Home
Mitfahren bei der Charity-"Tour de ALS" am Samstag
Gewinne eine DVD des Dokumentarfilms "Alle lieben Schmidt“

ImageDie Tour de ALS ist eine Charity Veranstaltung zugunsten des Vereins ALS - Alle Lieben Schmidt e.V. Bruno Schmidt war früher selber Radsportler. Nun ist Bruno an ALS erkrankt und wird nicht mehr lange auf dem Rad sitzen können. Doch er gibt nicht auf, sondern unternimmt viel um über ALS aufzuklären und anderen Betroffenen dieser unheilbaren Krankheit zu helfen.
weiter …
 
Hamburg feiert rund 15.000 gestartete Teilnehmer
Benjamin Ahrendt gewinnt Jedermannrennen über 180 Kilometer

ImageHamburg (DE) (August 2017) – Es war ein Nachmittag wie Elia Viviani sich ihn nicht hätte besser ausmalen können. Der 28-jährige Italiener konnte den erwarteten Sprint in der Mönckebergstraße vor Arnaud Demarre (FRA) und Dylan Gronewegen (NED) für sich entscheiden und sicherte sich so den Titel bei den 22. EuroEyes CYCLASSICS. Bereits um 9:06 Uhr war dageen bereits der erste Finisher der Jedermannrennen im Ziel.
weiter …
 
Letzte Chance - Startplätze für den GFNY Deutschland gewinnen
3. September 2017 in Hameln.

ImageNoch bis heute Abend 23:59 Uhr kannst du einen von zwei Startplätzen nach Wahl über 164 oder 95 Kilometer gewinnen. Schreibe dazu einfach eine Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können und beantworte folgende Frage:
weiter …
 
Teamtoto – Führe dein Team zum Sieg

ImageDie Tour begeisterte vor wenigen Wochen, nicht zuletzt durch den Start in Düsseldorf. Nun läuft eine weitere der großen Landesrundfahrt. Die Vuelta a España 2017 zieht die Radsportfans in ihren Bann. Was wäre dein Traumteam für die Vuelta? Froome und Nibali, dazu die Sprinter Degenkolb und Nielsen? Beim Teamtoto des Covadonga Verlag ist das möglich.
weiter …
 
Westerwälder Rennradtage mit Marcel Wüst – ladies only!
Ex-Rennradprofi geht erstmals nur mit Rennradlerinnen an den Start

ImageDie Westerwälder Rennradtage mit Marcel Wüst – ladies only! bieten Touren über verkehrsarme und landschaftlich reizvolle Strecken, Tipps vom Profi und Fahrtechniktraining.
weiter …
 
Sprinter oder Puncheur, wer siegt beim GFNY Deutschland am 3. September?
Startplätze für das Jedermannrennen in Hameln zu gewinnen

ImageSprint oder Ausreißersieg am 03. September in Hameln? Die Zeichen für eine Titelverteidigung stehen gut. Vorjahressieger Christian Zucker ist auch 2017 beim Grand Fondo New York Deutschland am Start und gibt im Interview mit Organisator Kenny Abel Tipps für ein erfolgreiches Rennen. Wer durch das Interview selber Lust hat teilzunehmen, kann einen von zwei Startplätzen gewinnen.
weiter …
 
Neuer Bike Partner für die EuroEyes CYCLASSICS
STEVENS engagiert sich beim ultimativen Radsportklassiker in Hamburg

ImageHamburg August 2017 – Tolle Neuigkeiten kurz vor der 22. Auflage der EuroEyes CYCLASSICS. Mit der Firma STEVENS engagiert sich ab sofort ein neuer Bike Partner bei Europas größtem Jedermannrennen.
weiter …
 
Massensprint in Elbflorenz: Daniel Knyss nach dem Velorace Dresden weiter in Gelb
Knyss Fünfter im Massensprint - Dritter Platz in der Mannschaftswertung für das Merkur Cycling Team

ImageNorderstedt, 21. August 2017. Der anspruchsvolle Stadtkurs und die einzigartig reizvolle Strecke im Herzen der Landeshauptstadt Dresden machen das Radrennen „Škoda Velorace“ zum größten Jedermann-Radevent in der sächsischen Metropole.
weiter …
 
Christian Thomas sprintet mit 63 Km/h zum Sieg
Team Strassacker beim Skoda Velorace 2017

ImageMeist arbeitet er als Edelhelfer für seine Teamkollegen, in Dresden triumphiert er selbst: Christian Thomas gewinnt das Skoda Velorace im Massensprint und sichert Team Strassacker damit den dritten Saisonsieg im German Cycling Cup.
weiter …
 
Helena Bieber & Christian Thomas gewinnen Königsdisziplin
 
ImageDresden, 13. August 2017 – Die Jubiläumsauflage des 5. ŠKODA Velorace Dresden ist Geschichte: Insgesamt gingen an den beiden Veranstaltungstagen knapp 1800 Fahrer über insgesamt vier Distanzen und im Rahmen verschiedener Wertungen auf die Strecke.
weiter …
 
Velorace Dresden – erste Ergebnisse
Jedermannrennen über 21 und 63 Kilometer

ImageÜber vier Distanzen ermitteln die Aktiven heute ihre Sieger/innen beim Velorace in Dresden. Für die ersten beiden Rennen, über 21 und 63 Kilometer liegen die Ergebnisse inzwischen vor. Später am Tag erfahren wir noch wer über die Distanzen 42 und 105 Kilometer heute die besten Beine hatte.
weiter …
 
Anfeuern beim Sparkassen-HeideRadCup lohnt sich.
Zu gewinnen gibt es ein Grillpaket mit Grillgut und Getränken für die lauteste, lustigste oder motivierteste Fangemeinde an der Strecke beim 8. Sparkassen-HeideRadCup.

ImageAll die treuen Fans an der Strecke können dieses Jahr beim Sparkassen-HeideRadCup so richtig absahnen. Die Organisatoren küren das kreativste Team, das am meisten Stimmung verbreitet und für Motivation der Rennfahrer sorgen kann. Zu gewinnen gibt es ein Grillpaket mit Verpflegung für alle im Fan-Team und das direkt noch während des Rennens.
weiter …
 
„Life Kinetik®– Bewegung macht Hirn"
Was hat es mit den Promis auf sich, die Bälle in die Luft werfen und immer wieder aufheben?

ImageJeder von uns besitzt von Geburt an 100 Milliarden Gehirnzellen und jeder von uns nutzt sie im Alltag anders. Dabei gelingt es niemandem auch nur annährend, den riesigen Pool an koordinativen und kognitiven Möglichkeiten auszuschöpfen. Durch seine komplexe und einzigartige Trainingsform stellt LIFE KINETIK® unser Gehirn immer wieder vor neue Herausforderungen und fördert so in vielerlei Hinsicht unser „schlummerndes“ geistiges Potenzial. Kurzum: Wir werden zu produktiveren, gesünderen und stressresistenteren Menschen.
weiter …
 
Campus-Rennen 2017 des RSV Aachen
Am kommenden Sonntag, 13. August 2017

Image30 Kilometer, verteilt auf 20 Rungen stehen für Hobbyfahrer ohne Lizenz beim Campus-Rennen des RSV Aachen am Sonntag auf dem Programm. Um 11 Uhr fällt der Startschuss auf dem Campus-Boulevard in Aachen.
weiter …
 
7. Sparkassen-HeideRadCup
Neues Eliterennen über 140 km bei Leipzig

ImageSchnell, kurvig und anspruchsvoll: Neue 140 km Rennstrecke beim Sparkassen-HeideRadCup. Am 10. September 2017 ist Torgau an der Elbe erstmalig Austragungsort des ersten Lizenzrennens für KT, A und B Fahrer. Zusätzlich werden Jedermannrennen über 40, 70 und 110 Kilometer ausgetragen.
weiter …
 
28. La Charly Gaul - Jedermannrennen in Luxemburg
Am Sonntag 3. September 2017

ImageFür Deutsche Starter ist La Charly Gaul längst mehr als ein "brevet cyclosportif", also vergleichbar mit den deutschen Jedermannrennen. Natürlich wird hier in der Region wo Charly Gaul, der "Engel der Berge" sich auf die großen Rundfahrten vorbereitete, hart um den Sieg gekämpft. Doch für den Großteil der Teilnehmer/innen ist die Veranstaltung immer wieder ein richtiges Happening.
weiter …
 
6. Spitzingderby - Bergsprint für Jedermann
Am Freitag 11. August 2017

ImageAm kommenden Freitag bietet „Radsport Tegernseer Tal“ für alle Kletterer den perfekten Einstieg ins Wochenende. In oberbayrischen Schliersee-Neuhaus wird bereits zum 6. Mal das Spitzingderby, der Bergsprint für Jedermann ausgetragen.
weiter …
 
Herzlichen Glückwunsch zum 50. Marcel Wüst.

ImageKein Wunder dass heute in Köln die Sonne scheint. Radsporttausendsassa Marcel Wüst feiert heute seinen 50. Geburtstag. Erfolgreicher Ex-Profi, Radsportmoderator, Teamleiter Casa Ciclista und vieles mehr. Mit mehr Leuten wie dem „Kölsche Jung“, der seit diesem Jahr auch als Vizepräsident Marketing und Kommunikation für den BDR tätig ist, ginge es dem deutschen Radsport besser.
weiter …
 
16. uckermärkische Meisterschaft
Neue Streckenführung - Heute Meldeschluss – Wertung im MOL Cycling Cup

ImageAm 13. August um 10 Uhr fällt in Schönow der Startschuss zur 16. uckermärkische Meisterschaft. Wer daran teilnehmen möchte und auch weitere Punkte für den MOL Cycling Cup sammeln möchte, sollte die Online Anmeldung nicht verpassen. Heute ist Meldeschluss.
weiter …
 
Bergische Löwen als neues Radsportteam?
Trikotübergabe bei Rad am Ring

ImageSeit einigen Wochen kursieren immer wieder verschiedene Fotos im Netz, die ein grün-schwarzes Trikot mit der Aufschrift "Bergische Löwen“ zeigen. Ex-Profi Harry Schmitz (VergeSport) postete am Sonntag bei "Rad am Ring" nun ein Foto auf seiner Facebook-Seite, auf dem zu sehen ist, wie eines dieser Trikots offiziell an den Eurosport-Kommentator Karsten Migels übergeben wird.
weiter …
 
Noch Restplätze in der Boxengasse vorhanden
Premiere des 24 Stunden Radrennen VELOFONDO in Oschersleben steht bevor

ImageOschersleben, 03. August 2017 – Der Countdown läuft, in wenigen Tagen gehört die Motorsport Arena Oschersleben ganz den Radsportlerinnen und Radsportlern. Am 12.
und 13. August findet die Premiere des 24 Stunden Radrennens VELOFONDO statt.
weiter …
 
Top-Start für „ProAm“ in Hannover
Kittel König der „Nacht“ – 1.200 Jedermänner aus 15 Nationen am Start bei „Dein Tag“

ImageAm Sonnabend gut 30.000 Fans bei der traditionellen „Nacht“ vor dem hannoverschen Rathaus; am Sonntag über 1.200 Jedermänner, die sich beim neuen „Dein Tag“ aktiv betätigten und bei den Wettbewerben über 70 bzw. 114 Kilometer durch die Region strampelten – das neue Radsportwochenende „ProAm“ feierte eine gelungene Premiere.
weiter …
 
Team Strassacker in der grünen Hölle
Hanno Rieping rückt Gelb im German Cycling Cup näher

ImageDort, wo Rudi Altig 1966 zum Weltmeistertitel fuhr, hat sich ein moderner Radklassiker entwickelt: Rad am Ring, das Rennen auf dem Nürburgring, zieht mittlerweile rund 8000 Starter an. Im GCC-Rennen auf der Nordschleife über 150 Kilometer zeigte Strassacker eine gute Teamleistung und Kapitän Hanno Rieping machte im Kampf um das Gelbe Trikot Boden gut.
weiter …
 
Verwirrung in der „Grünen Hölle“:
Daniel Knyss verteidigt Gelbes Trikot am Nürburgring

ImageNorderstedt - Der Nürburgring, das ist seit 1927 die legendäre Nordschleife, gerne auch „Grüne Hölle" genannt. Im Rahmen des German Cycling Cups starteten am Samstag im Kampf um das Gelbe Führungstrikot etwa 500 Rennfahrer bei sonnigem Wetter auf die 150km-Runde.
weiter …
 
Radsport intensiv am Nürburgring
Starkes Profifeld beim Rudi Altig Race und Finishline-Party der 24h-Fahrer

ImageDas Finale des Radsportwochenendes Rad am Ring war eine einzige große Siegerparty. Tausende 24h-Fahrer feierten sich bei ihrer Zieleinfahrt, wobei bei den Solofahrern Ralph Schwörer und Marion Wittler die meisten Runden sammelten. Bei den Profis, die wenig später auf die Strecke gingen, holte sich Huub Duijn vom Team Veranda’s Willems-Crelan den Sieg im zweiten UCI 1.1-Rennen Rudi Altig Race. Ein Wochenende, bei dem rund 8.500 Teilnehmer in die Pedale traten – und Petrus den Einsatz mit bestem, wenn auch sehr windigem, Radfahrwetter belohnte.
weiter …
 
Mehr Disziplinen, erweitertes Rahmenprogramm
Samstag ging es rund am Ring

ImageWer Abwechslung auf dem Rad mag, kam am Samstag bei Rad am Ring voll auf seine Kosten. Dieses Jahr umso mehr als dass die Radsportpalette um einige Premieren erweitert wurde, genauer: um einen MTB-Marathon, ein Kids Race und eine Freestyle Competition. Nicht zu vergessen das bunte Rahmenprogramm, das für 2017 ebenfalls ausgebaut wurde. Herzstück bleibt aber nach wie vor das 24h-Rennen auf der Straße und im Gelände, das gesten um kurz vor halb 12 startete.
weiter …
 
Bianca Lust und Manuel Bosch siegen im Zeitfahren
Rasanter Auftakt bei Rad am Ring

Image22 Kilometer, mehr als 500 Höhenmeter, bis zu 17 Prozent Steigung und 11 Prozent Gefälle: Die Starter beim Profile Design Zeitfahren, dem traditionellen Auftakt des Radsportfestivals Rad am Ring, hatten ordentlich zu treten. Herausgekommen sind dennoch flotte Zeiten. Bei den Männern gewann Team Vorarlberg-Fahrer Manuel Bosch in 32:44 Minuten, bei den Damen war Bianca Lust vom Team d.velop Cycle Café Ladies in 39:58 Minuten die Schnellste – und für beide war es erst das Warmfahren.
weiter …
 
Kindernachtrennen 2017
Kindernachtrennen unterstützt wieder Guten Zweck in Leipzig

ImageLeipzig,  Juli 2017 - Am nächsten Freitag, dem 04.08.2017 wird wieder auf kleinen Rädern über die Leipziger Radrennbahn geradelt: ab 17 Uhr können alle Kinder zwischen 3 und 12 Jahren am Hobbyrennen teilnehmen und zu Helden der Kindernacht werden. Doch auch alle Geschwister, Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen am tollen Rahmenprogramm teilzunehmen und die kleinen Renner nach Leibeskräften anzufeuern.
weiter …
 
Passion für einen Traum oder: Jürgen ist wieder zurück

ImageWas nicht wie das mediale Ausschlachten von Schicksalsschlägen aussehen soll, sollte auch genauso anfangen: Ohne theatralische Aufmachung und großem Bahnhof. So beginnt der Bericht der haberich cycling crew auf Teammitglied Jürgen.
weiter …
 
Hannover klart auf

ImageDer Mittwoch des Bundes-Radsport-Treffens in Hannover begann mit etwas Verzögerung. Die ganze Nacht hindurch hat es noch bis um 9.00 Uhr geregnet. Hannover und gerade die südlichen Landesteile haben noch mit dem Hochwasser zu kämpfen. Heute ging es allerdings Richtung Nordost und Streckenchef André Kayser kontrollierte die Strecke vorab. So schickte BDR-Koordinator Bernd Schmidt die knapp 400 Starter mit einer Stunde Verspätung auf die Strecke. Den Rest des Tages blieb es dann aber trocken.
weiter …
 
SIXDAYS BREMEN 2018 erneut mit Jedermannrennen
Qualifikationsphase für DEIN RENNEN beginnt am 4. August

ImageEinmal auf dem 166,67 Meter langen, extrem steilen Rennoval fahren, auf dem sonst nur die Radsportprofis unterwegs sind – dieser Traum wird für 24 radsportbegeisterte Freizeitathleten wahr. Bereits zum dritten Mal wird die Bremer Sechstagerennbahn für Jedermänner und -frauen freigegeben: Im Rahmen der 54. SIXDAYS BREMEN kämpfen sie vor großem Publikum um den Sieg beim Jedermannwettbewerb DEIN RENNEN.

weiter …
 

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement
Advertisement
Advertisement