Home arrow News-Archiv arrow Team AGAPEDIA r?stet auf
Team AGAPEDIA r?stet auf
Donnerstag, 8. Januar 2009

Mit afrikanischen Wasserträgern in die Saison 2009?

ImageSpekulationen zu Folge rüstet das Team AGAPEDIA Münsterland mit exotischen Wasserträgern seinen Kader in 2009 weiter auf. Laut einer Pressemitteilung wurden tansanische Radsportler in den Trikots des Münsteraner Radteams in den Weiten der afrikanischen Steppe beim Training gesichtet.


Dabei handelt es sich um zwei "Profiradfahrer" aus der Stadt Moshi/Tansania, die ihren Lebensunterhalt mit dem Transport des flüssigen Gutes Wasser bestreiten. In Form scheinen diese beiden bereits zu sein. Während die Rennradsportler hier zu Lande auf Grund des Wintereinbruchs das Training nur schwer fortsetzen können, trainieren die exotischen Wasserträger des Team AGAPEDIA Münsterland bereits täglich auf ihren Drahteseln bei bis zu 35°C im Schatten in ihrem Heimatland.

Image

Ob es bereits in diesem Jahr zu einem Einsatz bei den deutschen Jedermannrennen kommen wird, darüber will Teamchef Joachim Wechner noch keine Auskunft geben. Es soll aber großes Potenzial in den beiden afrikanischen Jungs stecken. Der Wasserbedarf des Teams dürfte im Team AGAPEDIA Münsterland dadurch allerdings ausreichend gesichert sein, bis zu 60 Liter transportiert alleine einer dieser Radsportler auf seinem Rad.

 

http://www.team-agapedia.de

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement