Home arrow News-Archiv arrow Formel 1 Fahrer Mark Webber schwer verletzt
Formel 1 Fahrer Mark Webber schwer verletzt
Samstag, 22. November 2008

Bei Charity-Event mit Fahrrad verunglückt

Ausgerechnet bei seiner eigenen Charity-Veranstaltung, der "Mark Webber Pure Tasmania Challenge", kollidierte der 32-jährige vom Formel 1 Team Red Bull Racing frontal mit einem Auto. Nach ersten Aussagen zog sich Webber einen Beinbruch zu, genaue Angaben zu seinen Verletzungen sind erst im Laufe des Tages zu erwarten. Damit wartet in nächster Zeit viel Arbeit auf seinen neuen Teamkollegen Sebastian Vettel, denn Webber wird in diesem Jahr keine weiteren Formel 1 Testfahrten mehr absolvieren können.

Die " Mark Webber Pure Tasmania Challenge" ist eine harte Prüfung für 60 Teilnehmer in den Disziplinen Trekking, Kajaking, Laufen und Mountainbiking, das Ganze auf einer Distanz von 450 Kilometern. 15 prominente Teams mit je vier Startern setzen sich bei diesem Event in Tasmanien zum einen für krebskranke Kinder, zum andern für die Rettung des Tasmanischen Teufels, dem Wahrzeichen des Landes ein.

http://www.markwebberchallenge.com/

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement