Home arrow News-Archiv arrow Manchmal sorgt das Leben f?r Gerechtigkeit
Manchmal sorgt das Leben f?r Gerechtigkeit
Donnerstag, 13. November 2008
Eine kuriose Geschichte ereignete sich kürzlich in der ostungarischen Stadt Füzesabony. Ein Mann musste sich vor Gericht verantworten, weil er vor dem Bahnhof der Stadt ein Fahrrad gestohlen hatte.


ImageNach dem Urteilsspruch durch den Richter wurde der Dieb ein zweites Mal bestraft. Als er nach Hause fahren wollte musste er feststellen, dass ihm während der Verhandlung sein eigenes Rad von einem anderen Dieb gestohlen wurde.


Foto: ADFC/J. Lehmkühler
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement