Home arrow News-Archiv arrow Enrico Muax und WDR am Kult-Trainingstreff
Enrico Muax und WDR am Kult-Trainingstreff
Sonntag, 2. November 2008
Die zahlreichen Aktionen der Initiative "rettet die Schmitzebud" in den letzten Wochen zeigen erste Erfolge. Am heutigen Sonntag waren die Fahrer/innen nicht alleine an der Schmitzebud. Winfried Dohm, Bezirksvorsteher im Stadtbezirk Köln-Kalk und damit zuständig für den beliebten Treffpunkt am Rather Mauspfad, war ebenso anwesend wie der Westdeutsche Rundfunk mit einem Kamerateam.

ImageAuch Enrico Muax informierte sich bei Fahrern und Politikern vor Ort über den Stand der Dinge. Während alle anderen Medienvertreter mit dem Auto kamen, war es für Muax selbstverständlich mit dem Rad zur Schmitzebud zu kommen. Seine Sondersendung zur Schmitzebud ist ab sofort auf help do my assignment zu sehen.

Das Training begann für alle heute etwas später, auch für Karl-Heinz Kunde, dem einstigen "Bergfloh" der 1966 das gelbe Trikot der Tour de France getragen hatte. Auf die Frage wie oft er schon die Schmitzebud angefahren hat, antwortete er verschmitzt "so um die 3.000 mal" Er kennt den Kult-Treffpunkt schon seit vielen Jahrzehnten.

ImageAm kommenden Sonntag, dem 9. November sind die Radsportler wohl wieder unter sich, dann geht es pünktlich los auf die Runde durch das bergische Land. Doch am selben Abend lockt die Initiative "rettet die Schmitzebud" noch einmal nach Rath. Um 18:00 ist im überdachten Teil des Kiosk Outdoor-Kino angesagt. Bei freiem Eintritt wird der Film "Höllentour" gezeigt. Verpflegung wird nicht angeboten, doch mitgebrachte Getränke und Speisen sind für die Filmvorführung und den anschließenden gemütlichen Ausklangs des Tages sicherlich willkommen. 9. November 18:00 Uhr.

Mehr Informationen dazu auf der Internetseite der Initiative http://serachandtop.com/
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement