Home arrow News-Archiv arrow Technik: Corsa EVO CX
Technik: Corsa EVO CX
Sonntag, 1. Juli 2007
Jens Voigt - Foto: RothJens Voigt fährt im Jahr ca. 40.000 km. Dabei spielen für den sympathischen Berliner die Reifen eine ganz besondere Rolle. Im Rennbetrieb wie im Training schwört er auf den Corsa EVO CX.

Der Corsa EVO CX ist ein handgebauter Schlauchreifen, der seit mehr als 20 Jahren im professionellen Bereich eingesetzt wird.

Der Reifen besteht aus einer Polycotton/Kevlar-Karkasse mit 290 Fasern pro Inch (TPI), Latex-Schlauch und Gummimischung aus Kautschuk, Silicon und Kevlar.

Dabei sorgt der hohe TPI-Wert für einen besonders geringen Rollwiderstand, der Latex-Schlauch wiederum für weniger Gewicht und eine geringe Pannen-Anfälligkeit.

So weiß Jens Voigt die Vorzüge des CX zu schätzen: "Ich mag die Reifen von Vittoria, weil sie nicht nur leicht rollen, sondern auch bei regennasser Fahrbahn optimale Bodenhaftung bieten. Sie sind sehr zuverlässig und resistent gegen Schäden!“

Mehr Informationen zum Corsa EVO CX finden sie hier .

 

Image 

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement