Home arrow News-Archiv arrow Fahrr?der stinken nicht ? ganz im Gegenteil!?
Fahrr?der stinken nicht ? ganz im Gegenteil!?
Freitag, 29. August 2008
Heute beginnt um 20:30 Uhr in der Bochumer Goldkante das Internationale Festival des Fahrrad-Videos in Bochum. Das Festival ist eine einzigartige Demonstration von Fahrradkulturen aus der ganzen Welt. Auf dem International Cycling Video Festival werden insgesamt 18 Filme aus zehn Ländern vorgeführt. „Wenn man diese Filme gesehen hat, weiß man, dass das Fahrrad definitiv zu den besseren Erfindungen der Menschheit gehört“, kommentiert Festivalleiter Gernot Mühge das Programm und die Stoßrichtung des Festivals.  

Um den Beweis dazu anzutreten, zeigt das Festival die Innovationskraft kalifornischer Fahrrad-Hippies der 60er und die von Hamburger Single-Speed-Freaks der 2000er Jahre, es entführt die Zuschauer in die Ukraine, nach Afrika und Indien, wo das Fahrrad eine wichtige Rolle in der Entwicklungsarbeit spielt; ferner sorgen Spiel- und natürlich zahlreiche höchst seltsame Filme für einige Irritationen und garantieren einen hohen Unterhaltungswert.

ImageMit dem dritten Festival in Folge ist es seinen definitiv Machern gelungen, den Wachstumstrend der vergangenen Jahre fortzusetzen. „Das Filmliste ist in jeder Hinsicht ein Kracher, in Sachen Herkunft  und Qualität der Filme haben wieder mal geschafft, eine Schüppe draufzulegen“, so Mühge. „Außerdem haben wir noch einige Überraschungsgäste und -filme in der Hinterhand, und mehr wir nicht verraten. Schluss.“

Am Samstag, den 30. August wird der beste Film traditionell mit dem Filmpreis „Goldene Kurbel“ prämiert. Die Verleihung des weltweit einzigen und daher äußerst begehrten Fahrrad-Filmpreises wird von Frank Hörner, dem Leiter des Theater Kohlenpott, zelebriert.

Um  20:30 Uhr beginnt das Festival in der Bochumer Goldkante, Herner Str. 13.
Das Programm und weitere Informationen zum Festival gibt es im Internet unter
http://www.cyclingfilms.de
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement