Home arrow News-Archiv arrow Tour der Hoffnung mit Rekordergebnis
Tour der Hoffnung mit Rekordergebnis
Dienstag, 12. August 2008
ImageBeim 25-jährigen Jubiläum erradelten 170 Teilnehmer auf ihrem Weg von Gießen nach Hamburg den Rekordbetrag von 1.180.000,00 Euro an Spenden für krebskranke Kinder. Auf ihrer 4-tägigen Benefiz-Radtour, auf der sie 380 Kilometer zurücklegten, wurden die Fahrer/innen überall begeistert empfangen

Neben der Schirmherrin der Tour de Hoffnung, Petra Behle, und dem Kapitän der Fahrerfeldes, Klaus Peter Thaler, nahmen viele weitere Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Sport an der Benefiz-Tour teil. Sven Fischer,  Täve Schur, Hessen´s Innenminister Volker Bouffier, sowie der Finanzminister von Niedersachsen, Hartmut Möllring, sind nur einige Beispiele.

Bereits seit 25 Jahren gibt es die Spendenaktion "Tour der Hoffnung". Der geistige Vater und Ideengeber dieses sportlich-sozialen Engagements, Prof. Dr. Fritz Lampert hatte 1983 eine, wie er sagt "Vision", umgesetzt und ist mit 25 Personen von Gießen nach Hamburg geradelt um nachhaltig Spenden zu sammeln.

Ziel der "Tour der Hoffnung" ist es, jedem Kind im eigentlichen Sinne des Wortes eine normale Lebensperspektive zu eröffnen. Die schlimmen Erkrankungen bei Kindern werden erst ihre Schrecken verlieren, wenn, wie bei Infektionskrankheiten, die Heilung die Regel und der Tod die absolute Ausnahme ist.

Image
Foto (v.l.n.r.): Gerhard Becker, Organisationsleiter Tour der Hoffnung, Hans-Martin Fraas, Organisationsleiter Rad am Ring und Joey Kelly.

Wer mehr über die Tour der Hoffnung erfahren möchte, sollte sich auf der Internetseite der Organisation informieren. Am 23./24. August starten bei Rad am Ring auf dem Nürburgring insgesamt sieben Teams für die Tour de Hoffnung. Unter anderem sind Extremsportler und Musiker Joey Kelly, der vierfache Cross-Weltmeister und Träger des gelbenTrikots bei der Tour de France, Klaus-Peter Thaler, sowie die zweifache Ruderweltmeisterin Nicole Faust für den guten Zweck unterwegs.

www.tour-der-hoffnung.de
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement