Home arrow News-Archiv arrow Hobby-Radsportler in der Motorsport Arena
Hobby-Radsportler in der Motorsport Arena
Samstag, 2. August 2008

Familien-Sporttag in Oschersleben am 17. August

Am 17. August geht es rund für die Hobby-Radsportler. Und zwar genau zwölf Runden auf einem 2,5 km langen Kurs in der Motorsportarena Oschersleben. Die Hobby-Fahrer/innen starten um 13:45 Uhr, das Startgeld beträgt 10,- Euro bei Meldung bis zum 9. August. Nachmeldungen schlagen mit 15,- Euro zu Buche.

ImageDer Radrenntag beginnt um 10:30 Uhr mit dem Rennen der Schüler, sowie einem Wettbewerb für Sportverein- und Firmenstaffeln. Weitere Lizenzrennen folgen bis zum späten Nachmittag. Wettbewerbe für Handbiker und Inlineskater runden das Programm auf dem Kurs in der Motorsportarena ab.

Darf es noch etwas mehr sein? Wem die Distanzen der Rennen nicht ausreichen, kann ab 9:00 Uhr an gleicher Stelle an der  RTF "Zum Harz" teilnehmen. Hier werden Strecken von 51 bis 154 km angeboten. Einsteiger beginnen am besten mit dem Volksradfahren über 26 km.

Ab 11:00 Uhr läuft das Rahmenprogramm mit vielen Aktionen für groß und klein. Indoor Cycling, Soccer Arena, Hüpfburg und weitere Attraktionen sorgen für einen kurzweiligen Tag.

Zweite Startmöglichkeit
Bereits einen Tag vorher, am Samstag dem 16. August haben Hobby-Fahrer eine weitere Startmöglichkeit. Beim 12. Rund in Osterweddigen stehen 32 km auf einem 1,6 km langen Rundkurs auf dem Programm. Das Startgeld beträgt auch hier 10,- Euro.

Genaue Informationen zu beiden Rennen entnehmen Sie bitte der Internetseite des Veranstalters: http://cheapessaysbe.com/

 
http://www.feuerwehr-blaibach.de/   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement