Home arrow http://www.jpm.hu/ arrow Es geht bergauf mit dem Radsport
Es geht bergauf mit dem Radsport
Sonntag, 13. Juli 2008
ImageBesonders beim Lightweight-Uphill am 26. Juli 2008 von Urnau nahe Friedrichshafen. In 8,3 Kilometern mit 360 Höhenmetern als Einzelzeitfahren für Jedermann auf den "Höchsten". Viele der Teilnehmer/innen haben sich bereits im Laufe des Jahres am "Höchsten" gestestet.  Möglich macht dies der "Stoppomat", eine permanente Zeitmessanlage des RSV Seerose Friedrichshafen.

Seit zweieinhalb Jahren ist der Stoppomat am Höchsten in Betrieb. Challenge-Magazin.com hatte bereits darüber berichtet. Inzwischen gibt es weitere fünf Anstiege in Deutschland, wo ein Zeitfahren mit dem Stoppomat möglich ist.

Zum dritten Mal wird nun das "Lightweight Uphill" ausgetragen. Cheforganisator ist dieses Jahr der ehemalige Radprofi Jörg Ludewig, der auch die Bestzeit hält. Inzwischen ist aus dem Zeitfahren längst ein richtiger Event geworden, von dem Fahrer/innen wie auch Zuschauer schwärmen. Der Stoppomat ist ein gutes Beispiel wie sich eine Idee durchsetzen kann. Der RSV Seerose Friedrichshafen machte daraus eine Erfolgsgeschichte.

Mehr zur Veranstaltung und zum Stoppomat finden sie auf der Webseite des Veranstalters.
http://www.stadtwache.net/

 
best local hookup apps   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement