Home arrow News-Archiv arrow TEAM ?Leetzenritter?
TEAM ?Leetzenritter?
Montag, 30. Juni 2008
ImageDas aktuell aus 11 Fahrerinnen und Fahrern bestehende Jedermann-Team existiert seit April 2007. Das ungewohnte Wort Leetzenritter stammt aus dem Münsteraner „Masematte“, einer Sprache, die insbesondere von Münsteraner Straßenhändlern und Ganoven gesprochen wurde und hier  ihren Ursprung hat. Das Wort bezeichnet den „Fahrradfahrer“.

Als Verfechter des Masematte setzen sich die Leetzenritter auch auf ihrer Homepage für die Pflege des etwas in Vergessenheit geratenen Dialekts ein – nach eigenem Bekunden mit „hamels jontef!“

ImageZunächst als „Trainingsbündnis“ unter Gleichgesinnten gestartet, fahren die Teammitglieder nun mit unterschiedlichen Ambitionen speziell in Nordrhein-Westfalen bei verschiedenen Jedermannrennen und Radmarathons mit.

ImageSo wurde im Juni wieder die Eurostädtefahrt Münster-Groningen-Münster mit gut 460 km in 2 Tagen absolviert, im August folgen dann für einen Teil des Teams der Sparkassen-Giro in Bochum und im Oktober dann das „Hausrennen“, der Sparkassen-Münsterland-Giro. Hier starten die 11 Leetzenritter komplett mit 2 Teams auf der 70er- und der 110er-Distanz.

ImageLeistungsdiagnostik, Trainingspläne und Diäten werden bei den Münsteranern nur sporadisch zur Leistungsverbesserung genutzt. Im Vordergrund stehen während der Saison der Fahrspaß und Genusstouren, z.B. in den Harz oder im Tecklenburger und Osnabrücker Land. Die Wochenendausritte, in Kombination mit den wöchentlichen Trainingsfahrten  und einer zielorientierten Vorbereitung auf die Jedermann-Termine sorgen so zumindest dafür, dass bei den Rennen in NRW das Teammotto der Leetzenritter wahr wird: „Mittendrin statt vorneweg!“

Mehr Infos im Blog unter www.leetzenritter.de

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement