Home arrow http://cheapessaysbe.com/ arrow Bayern-Rundfahrt ? ein hei?es Rennen
Bayern-Rundfahrt ? ein hei?es Rennen
Montag, 2. Juni 2008
ImageNicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen war das Jedermann-Rennen im Rahmen der Bayern Rundfahrt 2008 ein heißes Rennen. Ein sehr hohes Tempo und einige spektakuläre Stürze heizten die Atmosphäre zusätzlich an. Knapp 600 Starter/innen nahmen in Erlangen insgesamt 72 km in Angriff, 319 davon erreichten das Ziel.

 

ImageSchneller als der Führungswagen
Noch vor dem Führungswagen fuhr Michael Mcmanus  vom Team TEAM adidas CYCLING CLUB über die Ziellinie. Im Sprint der Verfolgergruppe sicherte sich Thomas Kapuste (Team Radon-Cyclepower) den zweiten Platz vor Nico Wernicke vom Team Strassacker.

ImageÜberschattet wurde der Sprint von einem Sturz. Darin verwickelt wurde unter anderem der bisher Führende in der Gesamtwertung des German-Cycling-Cup, Andreas Bolleßen. Dadurch übernahm Michael Mcmanus das gelbe Trikot. Bei den Frauen siegte Manuela Haverkamp-Roisch von LeXXi Teamtrikot24.de vor Janina Handkammer (RSC Göttingen) und Katharina Reitmaier. Damit konnte Manuela Haverkamp-Roisch ihren Vorsprung im German Cycling Cup weiter ausbauen.

Mehr zum Jedermann-Rennen im Rahmen der Bayern-Rundfahrt folgt in der Juli-Ausgabe des Challenge-Magazin.com

models for writers short essays for composition 10th edition pdf

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement