Home arrow News-Archiv arrow Kampf gegen die Uhr f?r Jederm?nner
Kampf gegen die Uhr f?r Jederm?nner
Dienstag, 5. Juni 2007

Im Rahmen der Thüringen-Rundfahrt für die U 23-Fahrer bekommen auch die Hobby-Radsportler Gelegenheit, ihre Form bei einem Einzelzeitfahren zu überprüfen. Im Etappenort Schönbrunn startet am 16. Juni ein Einzelzeitfahren über 19,5 Kilometer. Der erste Startschuss fällt um 11 Uhr. Anmeldeschluss ist am 10. Juni 2007.

Die Strecke wird sich fast 20 Kilometer durch den Thüringer Wald schlängeln. Dabei werden Steigungen bis zu neun Prozent und ein Höhenunterschied von mehr als 370 Metern zu bewältigen sein.  Vor allem der fünf Kilometer lange Anstieg von Schönbrunn (ca. 450 m über Normalnull) hinauf nach Schnett (710 m ü. NN) ist Prüfstein für jeden Teilnehmer. Mit durchschnittlich fünf Prozent Steigung und einem maximalen Anstieg von neun Prozent ist dies eine äußerst anspruchsvolle Auffahrt. Die folgende Strecke führt dann auf dem Kamm des Thüringer Waldes entlang bis nach Heubach (660 m ü. NN) und dann weiter hinauf zum Schwalbenhaupt – dem Höhepunkt des Rundkurses mit rund 720 Metern über dem Meeresspiegel.

Dem Höhepunkt folgt die Abfahrt – hier ist äußerste Vorsicht geboten. Eine unübersichtliche Straßenführung und enge Kurven erfordern nach den Anstrengungen beim Anstieg allerhöchste Konzentration. Nach 15,5 Kilometern erreichen die Fahrer schließlich Gießübel und nach weiteren vier Kilometern den Etappenort und somit das Ziel in Schönbrunn.

8.00 Uhr - Veranstaltungsbeginn
8.00 - 10.00 Uhr - Anmeldungszeitraum
ab 11.00 Uhr - Start des Einzelzeitfahrens

Anmeldungen per Internet unter www.thueringenrundfahrt.de

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement