Home arrow http://cheapessaysbe.com/ arrow Gerolsteiner-TOUR-Festival
Gerolsteiner-TOUR-Festival
Montag, 19. Mai 2008

Für Schönwetter-Fahrer war auch das dritte Gerolsteiner-Tour-Festival nichts. Doch im Gegensatz zu 2007 und besonders zu 2006 hielten sich die Regenschauer in Grenzen.

ImageEinzelzeitfahren, Mannschaftszeitfahren, Sprintrennen und der Gerolsteiner Sport-Marathon für die großen, sowie das Junior-Race für die Nachwuchssportler. Es wurde wirklich drei Tage Sport vom Feinsten geboten. Alle Sieger der drei spannenden Wettkampftage aufzuzählen würde hier den Rahmen sprengen.

ImageEin Sportler und eine Sportlerin sollen hier dennoch kurz erwähnt werden. Bei den Männern war Günter Höllige (Team Strassacker) mit Siegen im Einzelzeitfahren und der 161 Kilometer-Strecke beim Sport-Marathon, sowie dem zweiten Platz im Team-Zeitfahren der erfolgreichste Teilnehmer.

ImageMechthild Gerhardt vom LeXXi Teamtrikot24.de setzte noch einen drauf. Die Gewinnerin des Race of Champions holte sich nach ihren Erfolgen im Einzelzeitfahren und Teamzeitfahren der Frauen auch noch den Sieg auf der langen Distanz über 204 km beim Gerolsteiner Sport-Marathon.

ImageDas Gerolsteiner-Tour-Festival ist eine wunderschöne Veranstaltung, der allerdings noch die Zuschauer fehlen. Einige Diskussionen gab es, weil die Sieger der Männer und Frauen über 52 Kilometer beim Sport-Marathon nicht gewertet werden konnten.

Warum nicht? Lesen Sie dazu den großen Bericht in der Juni-Ausgabe des Challenge-Magazin.com.

http://www.clefdeschamps.info/

 

 
http://www.cpalondon.com/   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement