Home
Citec-Röltgen-Team - Bereit für die Saison 2018
Samstag, 24. März 2018

ImageDer Startschuss für die Saison 2018 ist gefallen: Am vorletzten Wochenende traf sich das Citec-Röltgen-Team 2018 zum Saisonauftrakt am Teamsitz in Solingen. 22 Fahrer aus ganz Deutschland werden in den rot-blauen Trikots der Equipe aus dem Bergischen Land künftig an den Startlinien stehen. Mit dem Kader ist das Team wieder in allen Erwachsenen-Altersklassen von den Herren bis zu den Senioren 4 vertreten.


Das Team wird in diesem Jahr ein Hauptaugenmerk auf den German Cycling Cup - hier besonders auf die Altersklassenwertungen - legen. Der German Cycling Cup ist Deutschlands führende Rennserie für nicht lizenzierte Radrennfahrer. Insgesamt umfasst die Reihe neun Rennen in ganz Deutschland. Das Citec-Röltgen-Team startet unter anderem in Göttingen, Dresden, am Nürburgring, im Schwarzwald und beim Heimrennen in Köln.

Image

Die Citec-Röltgen-Trikots werden aber auch wieder bei Rundfahrten (u.a. Tour de Wendland, Erzgebirgsrundfahrt, Tour Transalp), bei Eintagesrennen im In- und Ausland (Flandernrundfahrt, Ötzthaler Radmarathon, Radklassiker Frankfurt-Eschborn) und bei Mountainbike-Veranstaltungen zu sehen sein. Mit Alexander Nikolpoulos ist auch ein Top-Triathlet ins Team zurück gekehrt, der zum dritten Mal den Altriman in den Pyrenäen gewinnen möchte.

Marc Baehr, Geschäftsführer des Hauptsponsors: "Wir wünschen dem Team eine tolle Saison. Wir sind stolz, dass wir bereits im 10. Jahr Hauptsponsor der Mannschaft sind."

Ingo Hermann, Teamchef: "Wir haben auch in diesem Jahr wieder eine tolle Mannschaft zusammenbekommen, die menschlich und sportlich sehr gut aufeinander abgestimmt ist. Wir werden Fahrern, Sponsoren und Partnern und den Zuschauern wieder viel Freude bereiten."

Image

Beim Teamtreffen, das anfangs in den Räumen der Röltgen GmbH stattfand, erlebten die Fahrer auch gleich die erste (im wahrsten Sinne des Wortes) faustdicke Überraschung: Anders als man es vermuten könnte, ging es nicht auf's Rad, sondern zum Krafttraining! Fitness-Coach Sebastian vom BST Gesundheitszentrum Solingen hatte sich für das Team ein ordentliches Zirkel-Programm einfallen lassen - und der ehemaliger Boxer brachte die Truppe mächtig ins Schwitzen.

Am Nachmittag ging's dann zurück zur Röltgen GmbH, wo Kuchen, Pizza und ein Kickertisch auf die sportlich geforderten Radrennfahrer warteten. Nach der Ausgabe der Materialien aus dem Hause Ekoi, der finalen Planung der Rennkalender und allerlei anderen Orga-Angelegenheit ging es am Abend schließlich wieder zurück in die jeweiligen Heimatorte nach Berlin, ins Saarland oder in die Region Hannover.

Weitere Informationen zum Team finden gibt es unter https://www.facebook.com/citecroeltgenteam

Image


Fotos wurden zur Verfügung gestellt vom Citec-Röltgen-Team

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement