Home arrow News-Archiv arrow Frauen an den Start
Frauen an den Start
Dienstag, 23. Januar 2018
Messe Bremen: DRAUSSEN 2018 mit neuem Spezialthema

Image„Frauen in Fahrt zu bringen“ lautet die Devise der diesjährigen DRAUSSEN: Auf Norddeutschlands größter Rad- und Freizeitsportmesse feiert 2018 das Spezialthema Frauen im Radsport Premiere. Ob für das nächste Rennen oder die kommende Tour – in den Bremer Messehallen finden Profis und Hobbyradler von Samstag bis Sonntag, 10. und 11. März 2018, eine große Auswahl an Rädern und Bekleidung sowie das richtige Zubehör.

Zu den Neuheiten in Bremen zählen ein Faltschloss, das Diebe mit einem 100 Dezibel lauten Alarm abschrecken soll, neue Trekking-E-Bikes mit größerer Reichweite oder kompakte Cargobikes – mit und ohne elektronischer Tretunterstützung, die mit zwei Metern kaum länger als herkömmliche Räder sind.

Für Frauen entwickelte Mountainbikes und Rennräder mit kleinerem Rahmen, tieferem Oberrohr, kürzerem Vorbau und schmaleren Lenkern, auf die Sitzknochenbreite abgestimmte Sättel und weiteres Zubehör finden Radlerinnen in der „Lady’s Lounge“. „Fotofinish – Frauen im Radsport“ ist das Thema des DRAUSSEN-Fotowettbewerbs 2018. Unter allen Teilnehmern wird ein Mountainbike verlost – mit dem auch Einsteigerinnen gleich aufbrechen können.

Kräftig in die Pedale treten, das können auf der DRAUSSEN alle Besucher. Hersteller und Händler bieten das richtige Gefährt für jede Gelegenheit an: ob City- oder Faltrad, Laufrad oder Trekkingbike, Lastenräder mit und ohne E-Antrieb oder Mountainbikes für Gipfelstürmer – jeweils mit und ohne E-Antrieb. Alle Räder können Interessierte auf verschiedenen Parcours ausprobieren.

Image

Wer Kurztrips oder ausgedehnte Touren mit dem Fahrrad plant, lässt sich von Veranstaltern und radelnden Weltenbummlern zu neuen Reisen inspirieren. Eine davon ist Annika Wachter, die 2011 zu einem Trip um die Welt aufbrach. „Mein Mann und ich wollten einen Freund in Malaysia besuchen und überlegten, wie wir günstig und umweltfreundlich dorthin gelangen könnten. Mit einem Trekkingbike von Ebay ging es los“, so die 31-Jährige. Erst Ende 2016 kehrte das Paar nach Deutschland zurück. Für sie ein klarer Vorteil am Radreisen: „Man kommt nur Stück für Stück voran und ohne die Tipps und Hilfe der Einheimischen gar nicht. Deshalb lernt man Land, Leute und Kultur anders kennen“, sagt die Kulturwissenschaftlerin.

Lust auf Bewegung macht die „Sternfahrt in die Saison“, zu der die DRAUSSEN gemeinsam mit dem Bremer Sporttreff am Sonntag einlädt. Los geht’s direkt um 11 Uhr vor den Messehallen. Wem das Radfahren nicht reicht, der probiert es vielleicht in Kombination mit Laufen und Schwimmen. Experten informieren in der „Triathlon-Lounge“ über Trainingsplanung, Ernährung, Ausstattung und kommende Events. Sportbegeisterte können sich auch im Tauchen, Klettern oder beim Obstacle-Run beweisen. Letzteres ist ein Hindernislauf, bei dem Schnelligkeit und Geschick gefragt sind.

Die DRAUSSEN in den Hallen 4 und 5 ist am Samstag und Sonntag, 10. und 11. März, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zeitgleich treffen sich in den Hallen 6 und 7 Aktive und Fans der Fun- und Extremsportszene auf der PASSION Sports Convention. Das Ticket kostet 9 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, und gilt für beide Messen.

Mehr Infos: http://draussen-bremen.de
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement