Home arrow News-Archiv arrow Saison Endspurt in Gelb
Saison Endspurt in Gelb
Dienstag, 26. September 2017
Das Team Deutsche Kinderkrebsstiftung vor dem Finale im German Cycling Cup

Image2017 ist für das Team Deutsche Kinderkrebsstiftung schon jetzt ein sehr erfolgreiches Jahr. Am 3. Oktober soll die Krönung folgen, der Sieg in der Gesamtwertung bei den Frauen im German Cycling Cup durch Helena Bieber. Doch auch die übrigen Teammitglieder rechnen sich für die letzten beiden Rennen der Serie einiges aus. Hier die Vorschau auf den RiderMan in Bad Dürrheim und den Sparkassen Münsterlad Giro aus Teamsicht.


Nächstes Wochenende werden sich die meisten Sportler die den German Cycling Cup fahren in Bad Dürrheim zum Rothaus Riderman 2017 einfinden. Neben dem merkur-druck.com Team um den German Cycling Cup führenden Daniel Knyss, dem Team Strassacker die mit Hanno Rieping den ersten Verfolger um den Cup im Team haben, werden mit Sicherheit auch die Teams Leeze – Biehler – Xplova, Sebamed Racing Team, Team Rheinhessen, Schwalbe Paintrain, Geschenke-Online.de am Start stehen.

Image

Natürlich werden wir auch 2017 beim Rothaus Riderman am Start sein und wir haben uns viel vorgenommen. Bei Rad am Ring hat unser Team bereits gezeigt, dass es bei den bergigen Rennen in der Teamwertung ganz vorne mitfahren kann und das ist eins unserer Ziele. „Ich mag es nicht tief zu stapeln, wenn es unbegründet ist schon mal gar nicht und in meinen Augen ist sogar Platz eins drin“ waren die Worte von Teamleiter Robert Gebauer . Es wird ein starkes Team Deutsche Kinderkrebsstiftung am Start stehen, das auf jeden Fall ganz vorne mithalten kann. Jetzt heißt es einfach Pech vermeiden und alles füreinander geben, ach ja und jetzt bloß nicht noch Krank werden.
 
Image

Unser Ziel ist es durch eine gute Team Platzierung Platz 4 in der GCC-Gesamtwertung zu erobern. Bei zwei noch ausstehenden Rennen in dieser Saison müssen wir unsere Chance in Bad Dürrheim ergreifen, denn Münster ist nicht so Optimal für uns. „Natürlich wäre es toll das Rennen mit einem unserer Kapitäne zu gewinnen, aber das ist natürlich eine Hausnummer und davon zu Träumen ist schon gewagt“ merkt Alexander Kremer von der Teamleitung an.
 
Auch wenn meist die Jungs im German Cycling Cup im Focus stehen, haben wir in der Frauen Wertung eine ganz wichtige Mission vor uns. Mit Helena Bieber hat das Team die Führende der Gesamtwertung der Frauen im Team. Seit dem Hockenheimring hat Helena das Gelbe Trikot inne und möchte das jetzt nicht mehr hergeben. Es ist ganz wichtig, dass Helena beim Rothaus Riderman gut durchkommt, denn dann geht für unser Team ein weiteres Ziel in Erfüllung und Helena kann sich nach Beate Zanner, Katharina Venjakob und Manuela Freund in die Siegerliste der Frauenwertung im GCC eintragen.
 
Image

Bisher war es eine sehr starke Saison von Helena, mit Siegen in Hockenheim, Leipzig, in der Schleiz und in Dresden konnte sie sich in der Wertung absetzten. So geht Sie mit einem komfortablen Vorsprung in das Saisonfinale. Ich glaube im Team sind wir alle sehr froh Helena im Team zu haben und sind sehr stolz auf Ihre Leistungen.
Team DKS

websites to buy research papers
Bildrechte: http://serachandtop.com/

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement