Home
28. La Charly Gaul - Jedermannrennen in Luxemburg
Montag, 7. August 2017
Am Sonntag 3. September 2017

ImageFür Deutsche Starter ist La Charly Gaul längst mehr als ein "brevet cyclosportif", also vergleichbar mit den deutschen Jedermannrennen. Natürlich wird hier in der Region wo Charly Gaul, der "Engel der Berge" sich auf die großen Rundfahrten vorbereitete, hart um den Sieg gekämpft. Doch für den Großteil der Teilnehmer/innen ist die Veranstaltung immer wieder ein richtiges Happening.


Nicht selten fährt auch ein ehemaliger Top-Profi mit und steht nach dem Rennen für zahlreiche Fotos und Autogramme zur Verfügung. Die beiden angebotenen Strecken über 100 km und rund 150 km führen in den Norden des Landes und besonders die lange Strecke sollte man nicht unterschätzen.

Die Anmeldung für das Jedermannrennen am 3. September in Echternach, direkt an der deutschen Grenze, ist ebenso wie der Rest der Veranstalterseite in mehreren Sprachen abrufbar. Darunter auch Deutsch.

Image

Die lange Strecke ist nicht einfach und kann bei schlechtem Wetter auch zu einem typischen Frühjahrsklassiker werden, gleichzeitig ist die Veranstaltung besonders im Start- und Zielbereich etwas entspannter als viele Rennen in Deutschland. Man sollte sich daher nicht wundern, wenn bei der Siegerehrung eine Kapelle die "heimliche Nationalhymne Luxemburgs" anstimmt und der größte Teil des Publikums mit einsteigt.

http://www.lacharlygaul.lu/indexde.htm
 
http://cheapessaysbe.com/   http://www.fusioncaribe.com/

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement