Home arrow best essay writing books arrow Top-Start für „ProAm“ in Hannover
Top-Start für „ProAm“ in Hannover
Mittwoch, 2. August 2017
Kittel König der „Nacht“ – 1.200 Jedermänner aus 15 Nationen am Start bei „Dein Tag“

ImageAm Sonnabend gut 30.000 Fans bei der traditionellen „Nacht“ vor dem hannoverschen Rathaus; am Sonntag über 1.200 Jedermänner, die sich beim neuen „Dein Tag“ aktiv betätigten und bei den Wettbewerben über 70 bzw. 114 Kilometer durch die Region strampelten – das neue Radsportwochenende „ProAm“ feierte eine gelungene Premiere.


„Die Hochwassersituation vor den Toren der Stadt hat uns zwar vor große Probleme gestellt“, erklärte Veranstalterin Stefanie Eichel: „Aber Dank des beeindruckenden Engagements und der konstruktiven und sehr guten Zusammenarbeit mit der Polizei ist es uns gemeinsam gelungen, die Veranstaltung zu retten und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 15 Nationen nicht wieder nach Hause schicken zu müssen.“

Image

Am Sonnabend die richtige Motivation holen und die Stars der Tour de France aus nächster Nähe anfeuern zu können, am Sonntag dann selbst in die Pedale treten - das war das Konzept, das für Eichel voll und ganz aufgegangen ist: „Wir haben schon sehr viel positives Feedback von den Athleten erhalten, die uns ermutigt haben, diesen Weg weiter zu gehen und das Jedermann-Rennen weiter auszubauen.“

Am Sonnabend hatte sich Top-Sprinter Marcel Kittel zum Rad-König von Hannover gekürt, und am späten Abend das Rennen um den „Hannoversche Volksbank-Cup“ knapp vor Froome-„Bodyguard“ und Tour-Teamsieger Christian Knees zu seinen Gunsten entscheiden können. Ebenfalls gefeiert: Die beiden Lokalmatadoren und Juniorenweltmeister von 2014 bzw. 2015, Jonas Bokeloh und Leo Appelt, boten den großen Stars Paroli und schafften es im Ausscheidungs- bzw. Dernyrennen sogar bis auf’s Podium.

buy best compare and contrast essay kalıpları
Fotos: Christopher Busch

Image
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement