Home
Hannover ist bereit
Donnerstag, 20. Juli 2017

ImageAm Samstag startet das BDR Bundes-Radsport-Treffen 2017 in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Der Radsportbezirk Hannover freut sich auf viele Radsport-Gäste aus Nah und Fern, seit Monaten wird intensiv an den Strecken und am Programm gefeilt und fleißig organisiert.


Die Organisation eines Bundestreffens ist eine Mammut-Aufgabe, die nur auf viele Schultern verteilt werden kann. Zum Glück stehen den Hauptorganisatoren Jürgen Wohlgemuth und Günter Aschoff ein großes Team und von den Vereinen viele Helfer zur Verfügung.

Bereits knapp 500 Radsportler haben sich vorangemeldet, spontane Teilnahmen sind erwünscht. Am Samstag geht es mit der Landesverbands-Zielfahrt und der großen Brevet-Sternfahrt aus den Startorten Dortmund, Hamburg, Kassel und Leipzig los. Am Sonntag gibt es schon den ersten Höhepunkt, den „Zweirad-Stadler-Marathon Weserbergland über 212 km mit über 2.000 hm, der zum BDR Radmarathon-Cup Deutschland und zum NordCup-Radmarathon gehört.

Ab 9.00 Uhr starten die Begleittouren über 40, 70 und 110 km und eine Klassiker-Radtour. Ab Montag geht es Schlag auf Schlag. Jeden Tag gibt es ein buntes Sportprogramm aus Radtouren, Radwanderungen, speziellen Kinder-Radtouren und am Freitag sogar eine Abend-Countrytourenfahrt. Am Donnerstag- Abend gibt es ein besonderes Highlight, die Velo City Night, eine Abend-Radtour über 25 km, quer durch die Stadt auf abgesperrten Straßen und mit Musik – der Veranstalter heißt die Teilnehmer des Bundestreffens herzlich willkommen. Mit allen Touren werden die reizvolle Umgebung Hannovers und die schönsten Plätze der Stadt ausgiebig erkundet, Streckenchef André Kayser hat keine Ecke ausgelassen.

Zentraler Startort ist das Gelände des Landes  Sport Bundes Niedersachsen. Während der ganzen Radsportwoche gibt es dort auf der BRT-Bühne ein buntes Programm aus Show, Moderation und Information.  Am Freitag wird schon das Ende eingeläutet, die BDR-Sternfahrer treffen ein und die Vereine rechnen ihre gesammelten Kilometer ab – welcher Verein hat innerhalb der Radsport-Woche die meisten Kilometer zusammengeradelt?

Gleichzeitig führt die Bundes-Ehren-Gilde ihren Jahreskongress in Hannover durch und die BDR-Kommission Breitensport trifft sich zu ihrer Sommer-Tagung. Am Samstag wollen alle noch Mal gemeinsam Rad fahren, bevor es um 15.00 Uhr zur Abschlussparty mit der Siegerehrung und der Staffelübergabe kommt. Spätestens dann freuen sich alle auf das nächste Bundes-Radsport-Treffen 2018 im hessischen Langenselbold.

Alle Infos gibt es auf http://www.brt2017.de. Ein herzliches Dankeschön an den Radsportbezirk Hannover für die Ausrichtung dieses großartigen Radsport-Events.

BDR-Koordinator Bernd Schmidt wird täglich vom Bundes-Radsport-Treffen berichten, Stimmen und Stimmungen einfangen, die Macher vorstellen und natürlich selbst in die Pedalen treten.

AUF NACH HANNOVER!

http://www.brt2017.de

 
http://cheapessaysbe.com/   http://www.biot-tourisme.com/

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement