Home arrow News-Archiv arrow Ralf Wörner siegt in Krefeld-Bockum
Ralf Wörner siegt in Krefeld-Bockum
Sonntag, 9. Juli 2017
Hobbyrennen über 38 Kilometer am vergangenen Freitag

Image40 Runden auf einer 950 Meter langen Runde. Über insgesamt 38 Kilometer lief der Einstieg ins Wochenende für die Hobbyfahrer in NRW. Rund 50 Fahrer lieferten sich ein spannendes Rennen, dass Ralf Wörner vom FC Deutsche Post für sich entscheiden konnte.


Einige Fahrer versuchten vergeblich sich aus der großen Spitzengruppe abzusetzen, es entwickelte sich ein Ausscheidungsfahren. Im Finale hatte Ralf Wörner die schnellsten Beine und siegte vor Erik Fischer vom RV Blitz Spich und Robert Gebauer vom Team Deutsche Kinder Krebsstiftung.

Die ersten 10 Fahrer:

1.    Ralf Wörner             FC Deutsche Post
2.    Erik Fischer              RV Blitz Spich
3.    Robert Gebauer       Team Deutsche Kinder Krebsstiftung
4.    Martin Adam Boom
5.    Max Schelenz          Team Street Monkey
6.    Ralf Wilms              Dinslaken
7.    Daniel Gottwald        haberich cycling crew
8.    Klaus Janke            Radon Cycling
9.    Carsten Marx          RSV Düren
10.  Peter Kostyrock        Radsport Team Bockum
 
http://www.glat.it/best-dating-sites-over-40-uk/   Read Full Article

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement