Home arrow News-Archiv arrow 3. TRETRO am Sonntag, den 17. September 2017.
3. TRETRO am Sonntag, den 17. September 2017.
Freitag, 7. Juli 2017

ImageDie TRETRO bietet die einmalige Gelegenheit für retrobegeisterte Rennradfahrer, mit »Legenden des Radsports« auf Rennrädern bis Baujahr 1985 im zeitgenössischen Outfit eine schöne Runde durch den Kraichgau zu drehen. Bei der Ausfahrt steht der Spaß am Bewegen alter Rennräder und der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und ehemaligen Radstars im Vordergrund. Die TRETRO ist kein Rennen, es werden keine Zeiten gestoppt.

Promiteilnehmer 2017

Für die diesjährige Veranstaltung, bei der Monique Altig den Startschuss geben wird, haben bereits folgende Radstars zugesagt:
Willi Altig, Klaus Angermann, Hartmut und Udo Bölts, Winfried Bölke, Klaus Bugdahl, Reimund Dietzen, Lucien Didier, Fabienne Gaul, Günter Haritz, Hans Holczer, Hennes Junkermann, Mario Kummer, Hanka Kupfernagel, Mike Kluge, Karl Link, Wolfgang Lötzsch, Frank Ommer, Michael Rich, Peter Thaler, Rolf Wolfshohl, Miriam Welte.

Start / Ziel sind beim Auto &Technik MUSEUM SINSHEIM. Die Streckenlänge beträgt ca. 52 km / 250 HM durch den landschaftlich reizvollen Kraichgau mit Weinbergen entlang der Elsenz mit Wendepunkt am Elsenzer See. Die Verpflegungspause findet auf dem Rückweg in Eppingen statt. Es besteht die Möglichkeit, eine verkürzte Tour von ca. 30 km / 40 HM zu fahren, die auch mit Rennrädern ohne Schaltung gut zu bewältigen ist. Das Startgeld beträgt 48 Euro (Anmeldung bis 12. August 2017).

Die Teilnehmer werden zur Sicherheit wieder von mehreren Motorradfahrern begleitet.
Auch Hans Holczer, (Ex TEAM GEROLSTEINER) ist, wie bei den beiden ersten Veranstaltungen, wieder mit seinem alten Begleitfahrzeug dabei und steht für kleinere Serviceleistungen unterwegs zur Verfügung.

Rahmenprogramm

Ein Highlight der 3.TRETRO ist die Gelegenheit, an der »Legenden-Party« am Vorabend teilzunehmen. Schon hier besteht die Möglichkeit mit den Radstars in Kontakt zu kommen und bei einem leckeren Buffet nebst gutem »Tröpfchen« fachzusimpeln und in alten Erinnerungen zu schwelgen.

Samstag, 16. September, 18:00 Uhr im Museum 1 / Rund um »JOCKELs RENNRADSAMMLUNG«.
Die Teilnehmerzahl zu dieser Party ist begrenzt. Wir empfehlen rechtzeitige Anmeldung.

Weiterhin bieten wir am Vorabend / Samstag, 16. September um 16:00 Uhr die kostenlose Filmvorführung »SPORTSFREUND LÖTZSCH«. Er dokumentiert die tragische Sportlerkarriere von Wolfgang Lötzsch, einem der größten Radstars der ehemaligen DDR. W. Lötzsch wird vorort sein und auch am Sonntag die 3. TRETRO mitbestreiten. Die Besucherzahl des Films ist begrenzt, deshalb bitte bei Anmeldung zur TRETRO die Anzahl der Kinobesucher mitteilen.

Image

Kunstrad-Weltmeister JENS SCHMITT wird mit seinen einmaligen Radtricks die Besucher unterhalten. Die Hochradfahrer vom RV OPEL 1888  RÜSSELSHEIM werden wieder Demonstrationen geben und Fahrstunden erteilen.

Bei einer Autogrammstunde besteht die Möglichkeit, Signaturen von allen Radstars zu sammeln.
Im Museumsshop präsentieren die Fotografen HENNES ROTH, RAINER KRAUS und JÜRGEN BURCKHARDT ihre interessanten Radsportbücher und Fotocollagen.

Verschiedene Aussteller bieten komplette Retro-Rennräder und alle Retro-Teile, die das Rennfahrerherz begehrt, auf ihren Ständen im Start- und Zielbereich an. Bei Bedarf können von den Händlern noch kleine Einstellungen an den Rädern vorgenommen werden.

Gastronomie

Für das leibliche Wohl ist im Auto & Technik Museum bestens gesorgt. Während sich die Fahrer auf die Strecke begeben, lohnt sich für die Begleitpersonen zwischendurch ein Besuch in den einzelnen Museumshallen, wo einmalige Ausstellungsexponate Jung und Alt begeistern werden.

Eine Sonderausstellung in »JOCKELS RENNRADSAMMLUNG« über RUDI ALTIG, zu dessen Ehren auch die 3. TRETRO-Veranstaltung stattfindet, sollte man auf keinen Fall versäumen. Ihr seht, es gibt wieder viele gute Gründe am Sa. 16. / So. 17. September nach Sinsheim zu fahren. Der Besuch der Veranstaltung auf dem Museums-Freigelände ist kostenlos.

Alle Informationen unter http://essaytop.technology/
 
https://www.cosmeticcenter.it/   http://www.candidowines.it/

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement