Home arrow News-Archiv arrow Doping beim GranFondo New York wird hart bestraft
Doping beim GranFondo New York wird hart bestraft
Donnerstag, 29. Juni 2017

ImageDer Mexikaner Manuel Serrano Plowells wurde im Rahmen des Campagnolo GFNY am 21. Mai 2017 positiv auf EPO getestet. Daraufhin wurde Plowells disqualifiziert und lebenslang für alle Veranstaltungen der weltweiteten GFNY-Serie gesperrt.

GFNY führt seit 2012 Dopingkontrollen durch und hat seit dem 5 Dopingsünder ermittelt und bestraft. Zusätzlich zu einem lebenslangen Verbot für bei GFNY-Rennen, muss ein erwischter Fahrer laut Regeln des Veranstalters auch für die Kosten des Tests aufkommen.

Die vollständige Meldung steht unter http://www.clefdeschamps.info/
 
between dream and nature essays on utopia and dystopia   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement