Home arrow News-Archiv arrow Kinderradwettbewerb Petit Départ in Stockum
Kinderradwettbewerb Petit Départ in Stockum
Montag, 12. Juni 2017
Die 72 Finalisten für den Grand Départ stehen fest

ImageDie Finalisten der Petit Départ-Serie stehen nach der letzten von insgesamt sechs Vorausscheidungen in Stockum fest: 75 Kinder hatten sich für die Veranstaltung am Samstag, 10. Juni, im Arena-Sportpark angemeldet - und zeigten dort auf dem Fahrrad ihr Können. Bürgermeister Günter Karen-Jungen hatte den Petit Départ an der Arena eröffnet. Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke nahm die Siegerehrung vor, bei der alle teilnehmenden Kinder eine Medaille erhielten. Die Kinder wurden zudem mit einem T-Shirt ausgestattet.

Die 72 Besten der sechs Vorausscheidungen dürfen am Samstag, 1. Juli, im Rahmenprogramm des Grand Départ auf der Strecke der 1. Etappe der Tour de France fahren. Vor dem Wettbewerb in Stockum hatte es bereits Veranstaltungen in Wersten (25. März), Lierenfeld (29. April), Oberkassel (6. Mai), Rath (14. Mai) und Holthausen (20. Mai) gegeben. Insgesamt haben rund 450 Kinder an der Petit Départ-Serie teilgenommen.

Image
Petit Départ am 10. Juni im Arena Sportpark © Stadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Mit dem Wettbewerb sollen Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren (Jahrgänge 2005 bis 2008) im Vorfeld des Grand Départ der Tour de France das Fahrradfahren als Sport kennenlernen. Dabei soll der Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen. In drei Disziplinen - Zeitfahrrennen, Sprinttest und Hindernisparcours - können die Teilnehmenden ihre Ausdauer, Schnelligkeit und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Damit jeder die gleichen Chancen hat, sind beim Petit Départ keine Rennräder erlaubt. Darüber hinaus besteht Helmpflicht.

Image
Siegerehrung Petit Départ am 10. Juni mit Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke © Stadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Ausrichter der Veranstaltungsreihe ist die SG Radschläger Düsseldorf 1970 e.V., die die Kinderradwettbewerbe zusammen mit dem Projektbüro Grand Départ organisiert hat. Informationen dazu gibt es im Internet unter: http://fastessaylb.com/ethical-theories-essay/
 
essay on holy book gita   http://www.formstelle.de/

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement