Home
Racing Team WINAX - food artists
Montag, 10. April 2017
Neuer Schwung für den Radsport in und um Ingolstadt

Image„Der Radsport ist für uns alle ein wichtiger Teil des Lebens. Es ist unser großes Hobby und wir möchten dies zusammen erleben und auch mit anderen teilen, neue Freundschaften knüpfen und Interessierte diese Leidenschaft näherbringen und diese Menschen auch heranführen“. Man merkt Dr. Christian Funk die Begeisterung für den Radsport an. Daher wurde mit dem Racing Team WINAX - food artists nicht nur ein neues Jedermannteam gegründet, sondern dazu noch ein neuer Radsportverein, der RSV Altmühltal.


Der RSV Altmühltal hat seinen Sitz in Ingolstadt. Die sportliche Speerspitze bildet das zehnköpfige Racing Team WINAX – food artists, das Teil des Vereins ist. Die Amateurradsportler starten bei regionalen Rennen sowie beim German Cycling Cup und dem Alpencup. „Wir haben gewisse Erwartungen und denken, dass vordere Plätze realistisch sind“, sagt der Vorsitzende des Vereins, Christian Funk.

Bei guter Musik sowie großartigem Gaumengenuss und perfektem Service von Matthias Kowalskys Team food artists wurde das Team kürzlich vorgestellt. "Es war der perfekte Startschuss für eine hoffentlich erfolgreiche Saison für das Racing Team WINAX - food artists", sagt Teammanager Marjan Dolamic. "Die Präsentation war perfekt gelungen dank food artists und jeder Gast erlebte einen unvergesslichen Abend", erklärt Christian Funk.

Image

Bei der Präsentation beantwortete jeder Fahrer einige persönliche Fragen. Anschließend stellten sich die Partner vor, wie Hauptsponsor WINAX, der in der Fahrzeugaufbereitung tätig ist, sowie die weiteren Unterstützer food artists, Fahrradhersteller Fondriest, das Fahrradzentrum Willner in Ingolstadt, der Lieferant der schnellen Laufräder, Equinox, die Produkte für die Fahrradpflege, F100, die Steuerkanzlei Westphal und der Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, Sponser. "Wir haben durch unsere Sponsoren ein perfektes Rundum-Paket erhalten und damit haben sie die Basis für den sportlichen Erfolg gelegt", erklärt der sportliche Leiter, Niklas Finke.

Der Verein RSV Altmühltal ist offen für jeden. Dort kann sich jeder anmelden – egal welches Alter, Geschlecht oder welchen Leistungsgrad er hat. In den kommenden Jahren sollen so Radsportbegeisterte aus Ingolstadt und Umgebung an den Radsport herangeführt werden. Das Rennteam ist die sportliche Speerspitze. Für dieses gibt es bestimmte Anforderungen für die Aufnahme. Im Rennteam stehen zehn Plätze zur Verfügung. Diese sind für die Saison 2017 bereits vergeben.  

Die Ziele für die Premierensaison sind klar. Das Team will nicht nur mitfahren, sondern auch Erfolge einfahren. Top-Ten-Plätze stehen im Fokus, auch bei großen Rennen wie den Jedermannrennen des German Cycling Cup oder beim Alpencup. Den Anfang dazu machte der sportliche Leiter, Niklas Finke, als er beim Jedermannrennen des Burggener Straßenpreises den Sieg nur knapp verpasste und den zweiten Platz belegte.

Mehr zum Racing Team WINAX - food artists gibt es auf der Teamseite
http://www.winax-food-artists.de und auf Facebook.




 
< zurück   essays on war and peace

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement