Home arrow News-Archiv arrow 3. TRETRO am Sonntag, den 17. September 2017.
3. TRETRO am Sonntag, den 17. September 2017.
Donnerstag, 20. April 2017
Rudi Altig Gedächtnis-Tour

ImageDie TRETRO bietet die einmalige Gelegenheit für retrobegeisterte Rennradfahrer, mit »Legenden des Radsports« auf Rennrädern bis Baujahr 1985 im zeitgenössischen Outfit eine schöne Runde durch den Kraichgau zu drehen. Bei der Ausfahrt steht der Spaß am Bewegen alter Rennräder und der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und ehemaligen Radstars im Vordergrund. Die TRETRO ist kein Rennen, es werden keine Zeiten gestoppt.


Mit dabei sind auch dieses Jahr wieder viele Radstars, die Geschichte geschrieben haben. Um nur einige Promis der letzten Jahre zu nennen:  Rudi u.Willi Altig, Lucien Aimar, Udo Bölts, Hardy Bölts, Klaus Bugdahl, Lucien Didier, Reimund Dietzen, Ute Enzenauer, Pit Glemser, Günther Haritz, Mike Kluge, Mario Kummer, Hanka Kupfernagel, Karl Link, Wolfgang Lötzsch, Fritz Neuser, Algis Oleknavicius, Michael Rich, Stefan Steinweg, Klaus-Peter Thaler, Miriam Welte, Rolf Wolfshohl, Erik Zabel u.v.m. Die aktuelle Promi-Teilnehmerliste wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Start / Ziel sind beim Auto &Technik MUSEUM SINSHEIM. Die Streckenlänge beträgt ca. 52 km / 250 HM durch den landschaftlich reizvollen Kraichgau mit Weinbergen entlang der Elsenz mit Wendepunkt am Elsenzer See. Die Verpflegungspause findet auf dem Rückweg in Eppingen statt. Es besteht die Möglichkeit, eine verkürzte Tour von ca. 30 km / 40 HM zu fahren, die auch mit Rennrädern ohne Schaltung gut zu bewältigen ist. Das Startgeld beträgt 48 Euro (Anmeldung bis 12. August 2017). Wer sich bis zum 31. Mai 2017 anmeldet zahlt nur 38 Euro.

Image

Am Samstag den 16. September um 16:00 Uhr läuft die kostenlose Filmvorführung »SPORTSFREUND LÖTZSCH«. Er dokumentiert die tragische Sportlerkarriere von Wolfgang Lötzsch, einem der größten Radstars der ehemaligen DDR. W. Lötzsch wird vorort sein und auch am Sonntag die 3. TRETRO mitbestreiten.
Die Besucherzahl des Films ist begrenzt, deshalb bitte bei Anmeldung zur TRETRO die Anzahl der Kinobesucher mitteilen.

Das Wochenende 16. und 17. September 2017 bietet noch mehr rund um die 3. TRETRO. Alle Informationen gibt es auf der Veranstaltungsseite https://sinsheim.technik-museum.de/de/tretro .
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement
Advertisement