http://corason.com/ arrow News-Archiv arrow 150 Athleten feierten und stimmten sich auf 2017 ein
150 Athleten feierten und stimmten sich auf 2017 ein
Sonntag, 5. Februar 2017
Teamtreffen ABUS NUTRIXXION

ImageDie 9. Saison des Team ABUS Nutrixxion wirft ihre Schatten voraus. Nur wenige Wochen vor dem Nutrixxion-Trainingslager im spanischen Denia stimmten sich Athletinnen und Athleten, Betreuer, Angehörige und Sponsoren zwei Tage lang auf die kommenden Monate ein. 150 von insgesamt 250 Teammitglieder – aufgeteilt in Straßenradsportlern, Mountainbikern und Triathleten - hatten den Weg trotz schwieriger Witterungsverhältnisse gemeistert, um beim traditionellen „Nutrixxion-Kick-Off“ dabei zu sein.

Aus ganz Deutschland, mit dem Auto oder mit dem Zug, ja sogar mit dem Bike hatten sie die Anreise gewagt. Um bis in die Nacht zu Feiern, die Teamkleidung in Empfang zu nehmen, sich für's Teamfoto aufzustellen oder zum Abschluss an der ersten gemeinsamen Trainingsausfahrt teilzunehmen.

Wie fasste es am Ende die Düsseldorferin Sandra Klute bei Facebook zusammen? „Liebes Nutrixxion-Team. Es war ein sehr schönes, gelungenes Teamfest.“ Stimmt. Dazu mit einem echten sportliches Highlight: die Vorstellung des MTB-Profis Markus Schulte-Lünzum, seines Zeichens zweifacher Deutscher Profi-Meister und zweimaliger Gewinner des U 23 Weltcups. Der MTB-Profi aus Haltern am See will 2017 seine Erfolgsserie mit Hilfe der Produkte aus dem Hause Nutrixxion noch weiter ausbauen.

Image

Als am späten Samstagabend im festlich gedeckten Saal des Dortmunder 4-Sterne-Hotel „l'Arrivée“, der Homebase des Teams, zum feinen Bankett geladen wurde, da wurde es emotional. „Ihr seid super Teamplayer. Als wir vor acht Jahren mit dem Team Nutrixxion angefangen haben, da hätten weder Partner, Medien noch ich selbst geglaubt‎, dass wir eine solch homogene, starke und geschlossenen Mannschaft am Start haben werden“, zeigte sich Nutrixxion-Gründer Mark Claußmeyer sichtlich bewegt. Von der Resonanz, von der eindrucksvollen Harmonie und der herausragenden Stimmung in der Mannschaft. Beeindruckt vom Teamgeist war auch Markus Schulte-Lünzum, der derzeit erfolgreichste deutsche MTBler in der Elite-Klasse: „Es ist unglaublich, was hier auf die Beine gestellt wurde.“

Auch das neunte Teamtreffen seit der Teamgründung im Jahr 2009 setzte mal wieder neue Bestmarken in Sachen Professionalität, Organisation, Begeisterung und Teamgeist. Und dennoch bleibt das größte deutsche Breitensportteam eine große Familie. In Dortmund trafen Neulinge auf etablierte Teammitglieder, es wurden neue Freundschaften und Trainingsgemeinschaften geschlossen. „Wir haben eine riesige Bandbreite unterschiedlicher Fahrer und Fahrerinnen. Die einen fahren ambitioniert beim German Cycling-Cup oder bei Lizenzrennen mit, die anderen RTF's oder die großen Alpen-Marathons. Uns vereint die große Gemeinsamkeit, dass wir füreinander da sind, uns unterstützen und helfen, wenn es nötig ist“, so Teamleiter Volker Heisters.

Während die Rennrad-Fraktion ihr Programm für 2017 noch weiter auf die großen Rad-Marathons will, möchte Daniel Kersten, der neue Teamleiter der MTB-Fraktion, für frischen Schwung besonders bei den neun Rennen der Nutrixxion-Marathon-Trophy sorgen. „Wir haben ein großes Programm und erstmals auch ein Trainingslager im Sauerland im Angebot“, erklärte der engagiert auftretende Bruchhausener.

https://www.nutrixxion.com

Foto wurde zur Verfügung gestellt vom Team ABUS NUTRIXXION
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement
Advertisement
Advertisement