Home arrow News-Archiv arrow SYMPATEX BIKE Festival Garda Trentino
SYMPATEX BIKE Festival Garda Trentino
Samstag, 5. April 2008

Traditioneller Mountainbike Saisonauftakt am Gardasee!

ImageMountainbike-Fans können sich jetzt wieder zwei wichtige Termine in ihrem Kalender rot anstreichen. Das Saison-Opening am schönen Gardasee wird vom 1. bis 4. Mai im Rahmen des  SYMPATEX BIKE Festival Garda Trentino ausgiebig zelebriert.

 

Der Delius Klasing Verlag und Europas größtes Mountainbike-Magazin BIKE begrüßen dann traditionell mehrere Tausend Mountainbiker aus der ganzen Welt in Riva del Garda. Der Eintritt auf das Festivalgelände ist frei. Das Kultfestival lockt bereits seit 15 Jahren die Massen nach Italien. Der zweite Termin, den kein Mountainbiker verpassen darf, ist das SYMPATEX BIKE Festival Willingen. Das größte Mountainbike Event in Deutschland schlägt vom 13. bis 15. Juni wieder seine Zelte im Hochsauerland auf.

ImageNach einer erfolgreichen Veranstaltung im letzten Jahr dürfen sich die Mountainbiker wieder auf vier prall gefüllte Festivaltage in Riva del Garda freuen. In diesem Jahr erwarten die Veranstalter bis zu 20.000 Festivalbesucher. Rund 100 Aussteller werden ihre Produkt-Neuheiten und Trends für die Saison 2008 präsentieren. Die Messe ist bereits ausverkauft und bildet wie in den Jahren zuvor das Herzstück der Veranstaltung. Nirgendwo kann man früher die neuesten Bikes und Parts sowie die zukünftigen Modetrends kostenlos testen und sich zudem von den Fachleuten aus der Industrie vor Ort beraten lassen.

Zu den Highlights des SYMPATEX BIKE Festival Garda Trentino zählt natürlich der ROCKY MOUNTAIN BIKE Marathon am Festival-Samstag. Er bildet den Auftakt zur ROCKY MOUNTAIN BIKE Marathon Serie 2008, die dieses Jahr zum ersten Mal aus 3 Rennen in Italien, Deutschland und Österreich besteht. Neu dazu gekommen ist die Salzkammergut Mountainbike Trophy, die am 12. Juli 2008 mit über 4.000 Teilnehmern in Bad Goisern an den Start gehen wird. Auch in diesem Jahr wird wieder ein attraktives Starterpaket für die Teilnehmer (40 Euro) angeboten. Ebenfalls zum festen Bestandteil der Veranstaltung gehören die SCOTT Junior Trophy (Donnerstag), der SCOTT Nightsprint (Freitag) und der Specialized Enduro-Ride (Freitag).

Alle drei Side-Events sorgten im letzten Jahr für eine tolle Festival-Atmosphäre bei Fahrern und Zuschauern. Nach dem großen Erfolg von 2007 wird der Veranstalter zusammen mit dem Tourenpartner Fahrtwind und zahlreichen Stars aus der Szene ein umfangreiches Tourenangebot präsentieren. Von der Grappatour bis hin zum Freerideerlebnis ist für alle das Richtige dabei.

Am Donnerstag sind die Dirtjumper gefragt. Bei der Airshow am Festivalgelände wird nicht nur Bobby Root versuchen, seinen Weltrekord im Weitsprung zu verbessern, sondern auch Backflips und 360´s werden den begeisterten Zuschauern geboten.

Natürlich wird auch das Highlight von 2007, die Open Night nicht fehlen. Der Titelsponsor SYMPATEX und die anderen Aussteller feiern dann gemeinsam mit allen Festivalbesuchern bei Musik, Freibier und italienischen Leckereien bis spät in die Nacht auf dem Festivalgelände.

Für die tägliche Adrenalin-Dröhnung sorgt die Graubünden Trial Show. Mit waghalsigen Sprüngen und ihren bekannten Workshops ist für spannende Unterhaltung gesorgt. Viele weitere Show-Einlagen, Gewinnspiele, Tipps und Tricks rund um das Mountainbiken gibt es wie immer auf der großen BIKE-Bühne.
 
Viele Infos zum Event, Anmeldeformulare für die drei Marathon-Distanzen sowie das aktuelle Festival-Programm finden Sie im Internet auf der Seite essay on she is my hero

 
bustelle price yahoo   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement