Home arrow link arrow Alpecin Radfest NRW 2017 in Bielefeld
Alpecin Radfest NRW 2017 in Bielefeld
Donnerstag, 22. Dezember 2016


ImageIm Juni 1817 unternahm Karl Drais die Erstfahrt mit seiner Laufmaschine in Mannheim. Die bekannten Dürkopp-Werke erweiterten ihr Produktangebot in den 1870er-Jahren um Fahrräder. Seit dieser Zeit spielt die ahrradindustrie sowie seit Beginn des 20. Jahrhunderts auch der Radsport in Bielefeld eine bedeutende Rolle.


Der Radsportverband NRW freut sich, dass er für sein alle zwei Jahre stattfindendes NRW-Radfest mit dem 10. und 11. Juni 2017 einen entsprechenden Termin und ein tolles Umfeld anlässlich des 200 jährigen Jubiläums des Fahrrades in Bielefeld gefunden hat. In der Partnerschaft mit der Unternehmensgruppe Dr. Wolff und ihrer Marke Alpecin, dem Delius Klasing Verlag, der Firma Hermann Hartje KG sowie der Gudereit Fahrradfabrik und der etablierten Drahtesel-Messe, präsentieren die Bielefelder Radsportvereine am zweiten Juni-Wochenende die große Breite des organisierten Radsports an der Bielefelder Radrennbahn.

Image
Foto: Wolfgang Rudolf - von links J. Herrmann (Radsportverband NRW), R. Eigenrauch (Werbeagentur Eigenrauch & Partner), Dipl.-Ing. Eduard R. Dörrenberg (Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG), B. Potthoff (Radsportbezirk OWL)

Das Angebot umfasst unter anderem einen Fahrrad-Parcours für unsere Jüngsten, welchen der „RV Teutoburg Brackwede“ in Zusammenarbeit mit der AKTION fahrRAD betreut. Bei der Wiederaufl age des Traditions-Radrennens, dem „Großen ALPECIN -Preis“ des „RC Sprintax“ Bielefeld, werden die Landesverbandsmeisterschaften NRW für die Nachwuchsklassen U11 bis U15 sowie weitere Rennklassen bis zum Eliterennen angeboten.  Eine Attraktion für alle Besucher ist sicherlich auch die geplante LVM über 5000 m im Einradfahren.

Der „RC Zugvogel“ Bielefeld betreut drei Angebote: Ein Show-Training der besten BMX-Sportler sowie das Angebot für Kinder und Jugendliche, diese faszinierende Fun-Sportart auszuprobieren. Auf der seit 2012 denkmalgeschützten 333 m-Radrennbahn richtet „Zugvogel“ ein Steherrennen für Elitesportler aus. Für alle Mountain-Biker werden mit der „Teuto-Senne-Country-Tourenfahrt“ zwei Strecken von der Radrennbahn durch die Senne über 40 und 63 km angeboten.

Eine große Herausforderung stellt sich den ambitionierten Freizeitsportlern, die beim „1. ALPECIN-Teuto-Panorama-Radmarathon“ eine anspruchsvolle Distanz von 234 km absolvieren dürfen. Der „TSVE 1890 Bielefeld“ bietet zusätzlich auch Radtouren-Strecken von 41 bis 156 km für alle anderen Freizeitsportler an.

Image

Im sechsten Jahr präsentiert sich die Bielefelder „Drahtesel-Messe“ erstmalig und einmalig im Rahmen des Alpecin  Radfest NRW 2017 im Messezelt an der Radrennbahn.  An den beiden Veranstaltungstagen erwartet alle Besucher ein bunter Mix aus Informations- und Verkaufsständen aus den Bereichen Fahrrad, Fitness und Freizeit.

Regionale und überregionale Händler präsentieren den Radsport von A-Z, wie zum Beispiel: Radzubehör, spezielle Fahrradkleidung, Fahrräder für Menschen mit Handicap, Radtouristik sowie Neuheiten und Wissenswertes aus den unterschiedlichsten Radsportbereichen. Welches Fahrrad passt am besten zu mir, soll es vielleicht ein E-Bike sein, wie halte ich mich mit Radeln gesund und fi t, wohin soll die nächste Radtour gehen, welcher Helm schützt mich am besten, welche Kleidung trage ich beim Rad fahren und welches Freizeitmobil ist für Fahrräder geeignet?

Für diese und viele weitere Fragen fi nden Sie auf der Drahtesel-Messe eine Antwort. Veranstalter des Alpecin Radfest NRW 2017 ist der Radsportverband NRW e.V. in Kooperation mit der Drahtesel-Messe und Bielefelder Radsportvereinen.

http://www.compass-communications.ch/
 
goji cream in deutschland programacion   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement