Home arrow News-Archiv arrow Was in Las Vegas passiert...erzäht man gerne.
Was in Las Vegas passiert...erzäht man gerne.
Sonntag, 16. Oktober 2016
Am 1. April 2017 zum Gran Fondo nach "Sin City"

ImageSaisonende – Zeit um mal ein paar Trainingseinheiten auszulassen und stattdessen ordentlich zu feiern. 2012 wurde auf Challenge-Magazin.com erstmals die passende Veranstaltung für die nachfolgende Saison vorgestellt. Den Gran Fondo Las Vegas. Für diesen Abstecher nach "Sin City gilt allerdings nicht "Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas“. Von dieser Tour werden die Teilnehmer/innen noch lange und gerne erzählen. Einfach wird die Tour am 1. April 2017 im US-Staat Nevada allerdings nicht, es müssen viele Höhenmeter bewältigt werden.

Las Vegas – eine Stadt voller Hotels und drumherum nur flache Wüste!


Wer so denkt, wird sich wundern wenn er sich das Höhenprofil anschaut. Auch wenn Las Vegas übersetzt so viel wie "die Wiesen" oder "die Auen" bedeutet, das Umland hat es in sich. Es erinnert ein wenig an die Königsetappe bei der Tour de France…allerdings ohne die flachen Passagen. Der Red Rock Canyon stellt sich den Radsportlern, sowohl auf der langen Strecke über 160 km, wie auch bei den kürzeren über rund 112km in den Weg.

"Sin City“ selbst wird beim Grand Fondo nicht durchfahren, dort kann man allerdings später feiern dass man die Fahrt durch eine aufregende Landschaft bewältigt hat, die für viele Western die ideale Kulisse bietet.

Image

Der Termin für den Grand Fondo Las Vegas ist gut gewählt. Im April können sich die Fahrer/innen auf etwa 25 Grad tagsüber und etwa 10 Grad in der Nacht freuen. Mehrere Kontrollpunkte auf der Strecke und ein gemeinsames Mittagessen nach der Tour sorgen für das leibliche Wohl.

Planet Ultra, der Veranstalter des Grand Fondo Las Vegas hat noch mehr Highlights im Laufe des Jahres im Angebot. Bereits seit 2001 bietet Planet Ultra Wettbewerbe mit Zeitnahme, wie wir sie auch aus Europa kennen.

Wer jetzt Lust auf einen Trip nach Las Vegas bekommen hat, erhält alle nötigen Informationen auf der Veranstalterseite more
 
new essays on the grapes of wrath   http://www.chato.nl/

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement