Home arrow http://essaytop.technology/ arrow Starke Leistungen im Schwarzwald
Starke Leistungen im Schwarzwald
Donnerstag, 29. September 2016
Rennbericht des Team Strassacker vom Rothaus Riderman 2016

ImageAngetreten mit einer Rumpftruppe, lieferte Team Strassacker beim Rothaus RiderMan 2016 eine unverhofft starke Leistung ab: Vorjahressieger Florian Vrecko wird Zweiter und Holger Koopmann gewinnt nach dem Race am Rhein nun auch in Bad Dürrheim seine Altersklasse. Dazu überraschte ein Neuzugang sich selbst und sein Team.


Auf dem Zielfoto scheint es, als staune Dirk Müller nicht schlecht: Der ehemalige Deutsche Profi-Meister blickt etwas verwundert zur Seite und sieht, wie ihn auf den letzten Metern ein Fahrer übersprintet, den er gar nicht hat kommen sehen: Kai Miebach. Der Strassacker-Neuzugang überrascht mit seinem Sprint nicht nur Ex-Profi Müller, sondern auch sich selbst: "Ich bin aus achter Position gekommen, einfach losgesprintet und habe den Spurt gewonnen", sagt der Gießener und in seinen Worten klingt das ganz einfach. Dabei war dieser Tag alles andere als einfach.

Die 2. Etappe des Rothaus RiderMan, die Miebach am Ende im Sprint der Verfolger als Gesamt-Fünfter beendete, war in Wahrheit Schwerstarbeit: 110 Kilometer mit 1700 Höhenmetern, eine Strecke, die ständig auf und ab führte, dazu eine sehr sportliche Fahrweise im Feld – hier konnten nur sehr starke Fahrer vorne landen. Und der Stärkste war an diesem Tag ein Teamkollege: Florian Vrecko. Der Bochumer gewann den Tagesabschnitt vor Ex-Strassackerfahrer Manuel Kirfel und untermauerte damit seine Ausnahmestellung bei Bergrennen im Jedermannbereich. Das Duo hatte sich vom Rest der Konkurrenz mit einer Serie von Angriffen klar vom Rest der knapp 700 Starter absetzen können.

Image

Einen Tag zuvor hatte er noch das Nachsehen gegenüber Bürstner-Dümo-Fahrer Kirfel, der beim 16 Kilometer langen Einzelzeitfahren die Konkurrenz mit einem neuen Streckenrekord schockte. Vrecko wurde hinter Ex-Profi Jörg Ludewig und Julian Horstmann (Bürstner-Dümo) Tagesvierter und Holger Koopmann starker Neunter.

Nach diesen beiden starken Tagen wollte das Team auch am Abschlusstag liefern. Auf der 87 Kilometer langen dritten Etappe galt es noch einmal fünf Bergwertungen und insgesamt 1000 Höhenmeter zu bewältigen. Holger Koopmann, Kai Miebach und Florian Vrecko schafften es allesamt in die Spitzengruppe. Dort entschied am Ende eine Bahnschranke über den Sieg: Daniel Pechtl (Team Der Freistaat) war als Solist entwischt, kurz hinter ihm senkte sich die Schranke, weil ein Zug durch fuhr. Die Verfolgergruppe um das Strassacker-Trio musste warten. Am Ende rettete Pechtl mit einer couragierten Leistung acht Sekunden Vorsprung ins Ziel, gefolgt von Christian Müller, der sich mit einer Attacke in der finalen Abfahrt von der Hirschhalde Platz zwei sicherte. Knapp dahinter wurde Kai Miebach Etappenvierter, dicht gefolgt von Florian Vrecko auf Rang sechs und Holger Koopmann als 21.

Image

Damit schloss dieses Trio sehr erfolgreich in der Gesamtwertung ab: Florian Vrecko als 2., Holger Koopmann als 5. und Kai Miebach als 12. Insbesondere Holger Koopmann, von der Statur her eigentlich kein Bergfloh, wuchs an diesem Wochenende über sich hinaus: "Ich habe noch nie so gelitten auf dem Rad", beschrieb der Kölner sein Wochenende, das er überraschend als Gesamtsieger der Masters-2-Klasse abschloss. Jürgen Grauschopf, Jan Münch, Johannes Zorniger und Joscha Weber beendeten die Rundfahrt ebenfalls erfolgreich.

"Das war eine super Perfomance an allen drei Tagen, vor allem wenn man bedenkt, dass wir nicht ideal besetzt waren", freute sich Teammanager Franco Adamo einmal mehr über das gute Resultat seiner Fahrer. Nun blickt das Team dem Saisonfinale entgegen, das am 3. Oktober beim Münsterland Giro steigt.

Image

Ergebnisse Riderman 2016:
  2. Florian Vrecko
  5. Holger Koopmann
12. Kai Miebach

Fotos wurde zur Verfügung gestellt vom Team Strassacker
 
https://www.cips-gmbh.de/dissertation-help-reviews/   rosa parks biography civil rights movement

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement