Home arrow http://fastessaylb.com/essay-on-famine/ arrow Mit der Tour de ALS in die Eifel
Mit der Tour de ALS in die Eifel
Freitag, 26. August 2016
Morgen am 27. August 2016 in Düren/Gürzenich

ImageDie Tour de ALS ist eine Charity Veranstaltung zugunsten des Vereins ALS - Alle Lieben Schmidt e.V. Bruno Schmidt war früher selber Radsportler. Nun ist Bruno an ALS erkrankt und wird nicht mehr lange auf dem Rad sitzen können. Doch er gibt nicht auf, sondern unternimmt viel um über ALS aufzuklären und anderen Betroffenen dieser unheilbaren Krankheit zu helfen. Ein beeindruckender Kerl, der bei der Charity-Tour durch die Eifel am morgigen Samstag unter anderem von den Profis André Greipel und Nils Politt unterstützt wird.

Was genau ist ALS eigentlich?

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), bekannt durch die Ice Bucket Challenge im Jahr 2014, führt zu zerstörten Nerven und fortschreitender Muskellähmung. Die Betroffenen können sich im Verlauf der Erkrankung nicht mehr bewegen. Sie haben Schwierigkeiten beim Schlucken, Sprechen und Atmen, bleiben in der Regel aber geistig fit. Die Krankheit tritt häufig um das 50. Lebensjahr auf, etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Nur in Ausnahmefällen leben sie länger als ein Jahrzehnt mit der unheilbaren Krankheit. In Deutschland gibt es nach Informationen der ALS-Hilfe etwa 8.000 ALS-Patienten, rund 2.000 Patienten sterben im Jahr.

Image

Natürlich dient die Tour am Samstag nicht nur der Information, nein es soll auch ein möglichst hoher Betrag an Spenden für die Betroffenen herausspringen. Dabei hat man die Gelegenheit gemeinsam mit Top-Radprofis durch die Eifel zu fahren, sich mit ihnen zu unterhalten und fotografiert zu werden. Die Profis verzichten dabei auf Startgelder, damit der Erlös möglichst hoch ausfällt.

Start und Ziel der Tour de ALS ist das Haus für Gürzenich, Papiermühle 13 in 52349 Düren / Gürzenich.

Beginn der Veranstaltung ist um 10.00 Uhr, hier werden die exklusiven Starterbeutel ausgegeben und jeder Radfahrer muss sich einschreiben. Um 11 Uhr ist dann der Start und die Tour durch die Eifel beginnt. Es ist kein Rennen, sondern hier geht es um die Sache, denn viele aktive Menschen bekommen meist die schreckliche Diagnose. Helft uns über die Krankheit aufzuklären und andere Betroffene zu unterstützen. Wir werden natürlich auch eine Pause einlegen, die voller Überraschungen sein wird. Bitte beachtet, dass wir einen Durchschnitt von 24 km/h fahren wollen.

Danach geht es weiter und Ankunft in Gürzenich wird ca. 15.00 Uhr sein. Hier kann jeder Teilnehmer seinen Gutschein für eine Rennwurst einlösen oder auch ein kühles Getränk und ein Stück Kuchen zum Selbstkostenpreis erwerben. Hierzu sind natürlich auch herzlich Eure Familien und Freunde eingeladen.

Image

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro pro Teilnehmer inklusive hochwertigem Starterbeutel mit verschiedenen Produkten, einer Rennwurst und einem Poloshirt. Während der Tour werdet Ihr mit Verpflegung versorgt und natürlich werden auch Begleitfahrzeuge dabei sein. Außerdem hat die Tour einen Fotografen am Start, der tolle Fotos von Euch machen wird. Zusätzlich wird auch Challenge-Magazin.com unterwegs fotografieren.

Im Vordergrund steht der Spaß und natürlich die einmalige Chance mit einem Radsportprofi gemeinsam durch die Eifel zu fahren. Also, seid Ihr dabei?

Wenn ja, meldet Euch bitte zeitnah verbindlich unter der Mail Adresse: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können an und schreibt euren Namen, eure Handynummer und T-Shirt Größe (Achtung fällt eine Größe größer aus als normalerweise). Alle Einnahmen werden zu 100 % dem Verein ALS - Alle Lieben Schmidt e.V. gespendet.

http://www.harrytoon.de/
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement