Home arrow child psychology essay arrow PHÖNIXEN wieder top
PHÖNIXEN wieder top
Dienstag, 9. August 2016

ImageBeim 24 hRennen im Duisburger Landschaftspark Nord konnten die PHÖNIXEN erneut punkten: Getreu dem Motto von PHÖNIXEN-Gründerin Gisela Nagel „In der Mitte steht sich am Besten“ gaben die 8 PHÖNIXEN Dagmar Schröder, Monika Vosse, Tamara Mangerich, Anke Strunk, Janett Welzl, Maya Kretschmer, Sabine Winterhoff und Rauthgundis Höschen ihr Bestes um dieser Vorgabe nachzukommen.

Nur drei 8er-Teams waren in diesem Jahr am Start und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen: In den ersten Stunden wechselte die Führung laufend zwischen den PHÖNIXEN, die nach wenigen Runden durch Sturz um fast 10 Minuten zurückvielen,  den Gracien und der Frauenpower RSV Coesfeld.  Die mit nur 7 Fahrerinnen gestarteten Gracien mussten sich schon bald geschlagen geben, während PHÖNIXEN und Frauenpower Coesfeld weiter um den Titel fuhren. Doch in den Nachtstunden konnten die PHÖNIXEN endlich einige Minuten Vorsprung herausfahren, die bis zum Ende des Rennens auf 2 ganze Runden anwuchsen.  
 
 8er-Team weiblich    
                                                               Rd.        Mittel    Schnellste    Langsamste    Zeit                   
    1.    8091    Phönixen - Radsport Nagel    68         20:55    17:35    30:20    24:10:00                     
    2.    8013    Frauenpower RSV Coesfeld    66         21:28    18:40    30:57    24:04:31                     
    3.    8053    Grazien                               64         22:06    18:04    36:08    24:02:11    

Image

Image

Image

Image

Image

Image
            
Full Article

Fotos Alex (Sechs) und Gordon (Eins)
 
http://www.burgbocholt.de/   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement