Home arrow News-Archiv arrow alltours wird Titelsponsor des "Race am Rhein"
alltours wird Titelsponsor des "Race am Rhein"
Montag, 25. Juli 2016
Auf der Spur der Tour

ImageGut neun Monate vor dem Grand Départ 2017 gibt es am 18. September beim "Race am Rhein" in Düsseldorf die einmalige Gelegenheit, auf voll gesperrter Strecke, ein Teilstück der 2. Etappe der Tour de France 2017 zu fahren. Diese Gelegenheit lässt sich auch der in Düsseldorf ansässige Reiseveranstalter alltours nicht nehmen und wird offizieller Titelsponsor des "Race am Rhein".


Mit einem sechsstelligen Betrag fördert der größte konzernunabhängige Reiseveranstalter in Deutschland das Radsportereignis in der Landeshauptstadt Düsseldorf und damit den Radsport in Nordrhein-Westfalen.

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Es ist großartig, dass sich so viele bedeutende Düsseldorfer Unternehmen für den Radsport in Düsseldorf engagieren - allen voran alltours als Titelsponsor unseres Jedermann-Rennens. Ich kann es kaum erwarten, selbst dabei zu sein und am alltours Race am Rhein teilzunehmen."

Image
Willi Verhuven, Vorsitzender der alltours Geschäftsführung und Oberbürgermeister Thomas Geisel,(c)Landeshauptstadt Düsseldorf/David Young

"alltours freut sich, dass die Tour de France 2017 in Düsseldorf startet. Mit dem Titelsponsoring der Vortour 'alltours Race am Rhein' wollen wir die Stadt bei diesem schönen Event unterstützen. Wir sind sicher, dass Düsseldorf und die Region ein spannendes Rennen mit vielen Teilnehmern und Zuschauern an der Strecke erleben wird", so Willi Verhuven, Vorsitzender der alltours Geschäftsführung.

Neben dem Oberbürgermeister haben sich auch Verkehrsdezernent Dr. Stephan Keller und ein Team der "RADschlag"-Initiative der Landeshauptstadt Düsseldorf für das Jedermann-Rennen angemeldet.

Die Affinität zum Radsport ist bei alltours tief verwurzelt. Seit vielen Jahren bietet das Unternehmen Profis und Hobbyfahrern hochwertige Radsportangebote in seinen eigenen allsun Hotels auf Mallorca und den Kanaren an.

Image
Strecke des Jedermann-Rennens am 18.9.2016 mit Start und Ziel in Düsseldorf,(c)Landeshauptstadt Düsseldorf

Der Start des "alltours Race am Rhein" ist am 18. September im Herzen Düsseldorfs auf der Berliner Allee, führt nach Grafenberg und gleich zur ersten Bergwertung. Über Erkrath schlängelt sich die Strecke anschließend durch das Neandertal. Der Kurs biegt dann in Richtung Mettmann ab, wo eine weitere Steigung die Fahrerinen und Fahrer erwartet, ehe es durchs Schwarzbachtal nach Ratingen und wieder zurück ins Düsseldorfs Stadtzentrum geht.

Teilnehmen können Hobbyradrennfahrerinnen und -fahrer sowie Amateure mit BDR-Lizenz bis Amateurklasse C.
Autor: Jäckel-Engstfeld, Kerstin

http://cheapessaysbe.com/

Image
 
http://www.abysub.com/   http://forellenpark-wagner.de/

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement