Home arrow http://essaytop.technology/ arrow Michael Schmidt hatte die schnellsten Beine
Michael Schmidt hatte die schnellsten Beine
Sonntag, 10. Juli 2016
Hobbyrennen in Troisdorf Spich

Image40,78 km/h, das Hobbyrennen zum Auftakt des zweitägigen Radsportwochendes des Traditionsvereins RV Blitz Spich war erwartet schnell. Im Finale setzte sich Michael Schmidt vom Team Deutsche Kinderkrebsstiftung gegen Sascha Basseng (Team CGN) und Alexander Block von der Haberich Cycling Crew durch.


Markus Hoffmann vom RSC Betzdorf fuhr wenige Sekunden später als Vierter über die Ziellinie, während Rocco Schulz vom Rotz Racing Team das Hauptfeld dreizehn Sekunden hinter dem Sieger ins Ziel führte.

Die ersten fünf Plätze

1.  SCHMIDT, Michael     Team Deutsche Kinderkrebsstiftung       
2.  BASSENG, Sascha      Team CGN  
3.  BLOCK, Alexander     haberich cycling crew
4.  HOFFMANN, Markus    RSC Betzdorf
5.  SCHULZ, Rocco         Rotz Racing
 
Der RV Blitz Sich bietet zwei Tage lang Rennen für zahlreiche Klassen von den Nachwuchsfahrern bis zum Elitefahrer. Auch die Hobbyradsportler haben am Sonntag eine weitere Gelegenheit um sich in Szene zu setzten.

Der Renntag beginnt um 10. Uhr mit den Klassen U13 und U15. Um 12:20 Uhr fällt der Startschuss für das Jedermannrennen über 48 Kilometer. Das Hauptrennen für die Lizenzfahrer der A/B/C-Klasse über 78 Kilometer beginnt um 15:45 Uhr.

pay someone to write my essay online
 
http://stopbingessay.com/computer-revolution-essay/   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement