Home arrow writing biography about my mother arrow OSC Cyclingteam Potsdam dominiert beim Velothon Berlin
OSC Cyclingteam Potsdam dominiert beim Velothon Berlin
Montag, 20. Juni 2016

Image18 Grad Celsius und strahlender Sonnenschein am frühen Morgen – ideale Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Radsportsonntag. Knapp 10.500 Jedermannteilnehmer gingen am Sonntag pünktlich um 7.40 Uhr sowie 9.15 Uhr am Großer Stern in Europas zweitgrößtes Jedermann-Radrennen. Um 9.14 Uhr war der erste, um 13.43 Uhr der letzte von insgesamt 8.840 Finishern im Ziel.


Über 60 Kilometer siegte bei den Männern Enrico Busch (von hacht Team) vor Jens Heller vom Team Drinkuth-Multipower und Volker Herbrand vom Berlin Racing Team – TSC. Schnellste Frauen waren  Lydia Schad vom Hagi Racing Team FW, Valerie Fender vom Team ERDINGER Alkoholfrei und Kerstin Runge (Team Krone Berlin).

Die Teamwertungen holten sich das PSV-Racing-Team bei den Männern und die Berliner Skaterinnen bei den Frauen.

Bei den Männern über 120 Kilometern fügte Denny Schewe  vom OSC Cycylingteam Potsdam einen weiteren Sieg zu seiner Erfolgsliste dazu. Das Podium wurde durch Matthias Geue vom Premium Bikeshop und Franco dal Cin (I gregari del Sagrantino) vervollständigt. Die Teamwertung ging an das OSC Cycylingteam Potsdam.

Marie Westphal vom Team AUDI Fahrwerk wurde als 1. Frau über 120 Kilometer im Ziel ebenso gefeiert wie Iris Bächle  (ASSAABLOY) und Anne Tönnishoff auf den weiteren Plätzen.

Die vollständigen Ergebnisse für alle Rennen stehen unter http://www.compass-communications.ch/ .

Image

Um 12.50h erfolgte der Startschuss zum Elite-Rennen, das in diesem Jahr erstmals als U23 Deutsche Straßenmeisterschaft in den Velothon Berlin integriert ist. 139 Profis nahmen hier einen 170,1 Kilometer langen Kurs auf dem Jedermann-Parcours inklusive sieben Zielrunden durch das Berliner Zentrum unter die Räder.

Am Samstag hatten 350 Kinder beim Direct Line Kids Velothon für den sportlichen Auftakt des Veranstaltungswochenendes gesorgt. Zudem rundete die Premiere der Brompton World Championships, die Weltmeisterschaft für englische Falträder, mit 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern den ersten Veranstaltungstag bunt ab.

Am Sonntag folgte im Anschluss an das Jedermannrennen die zweiten Rad Race Fixed42-World Championships mit 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die auf Bahnrädern den 42 Kilometer langen Streckenabschnitt ab Ludwigsfelde bis ins Ziel Weltmeisterin und Weltmeisterin kürten.

Insgesamt besuchten etwa 250.000 Besucher das Velothon Berlin 2016 Wochenende auf dem Veranstaltungsgelände auf der Straße des 17. Juni sowie entlang der Strecke.  Ein offizieller Termin für das kommende Jahr ist noch in Planung und wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

http://espacioparalelo.com/
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement