Home arrow essay on homelessness in america videos arrow 100. Rund um Köln -Frühbucherrabatt endet heute.
100. Rund um Köln -Frühbucherrabatt endet heute.
Samstag, 30. April 2016

ImageErstmals starten Jedermänner und Profis in Köln. -  100-Jahr-Feier am Vortag im Sport & Olympia Museum - ŠKODA VELODOM: Jetzt anmelden und sparen - nächste Preisstufe am 1. Mai +++  Premiere „Kuchenmeister Familientour“

Köln, April 2016. Im kommenden Juni steigt in der Sportstadt Köln die 100. Auflage des rheinischen Radklassikers „Rund um Köln“ (11./12. Juni 2016). Im Hinblick auf die Jubiläumsveranstaltung im Frühsommer hat der langjährige Organisator Artur Tabat für alle Sportfans ein ganz besonderes Highlight parat. Denn der 73-jährige „Mister Rund um Köln“, der das Rennen seit 1973 (!) für den Verein Coelner Strassenfahrer 08 e.V. veranstaltet, hat den Start der Profis wieder in die Domstadt geholt. Nach 16 Jahren und Starts in Leverkusen, Reichshof, Hückeswagen und Gummersbach fällt der Startschuss des ältesten noch ausgetragenen deutschen Profi-Eintagesrennen wieder in Köln. Damit starten Jedermänner und Profis erstmals an einen einheitlichen Startort in Köln.

Image

„Wir wollten anlässlich unserer 100. Austragung ein besonderes Highlight setzen und starten mit den Profis wieder in Köln. Alle Sportfans dürfen sich auf ein tolles „Radsportfest am Rhein“ und eine Jubiläumsparty freuen. Seit Monaten arbeiten wir an den Planungen, denn gemeinsam mit allen Zuschauern, Profis und Jedermännern wollen wir die 100. Austragung zwei Tage lang im Rheinauhafen feiern“, verspricht Artur Tabat.

Radsportfest am Rhein: 100-Jahr-Feier mit ehemaligen Siegern im Sport & Olympiamuseum


Bei der kommenden Austragung drehen sich rund um den Start in Köln wieder die Räder. Zwei Tage findet im Rheinaufhafen das „Radsportfest am Rhein“ statt. Geplant ist eine große Jubiläumsfeier im Sport & Olympiamuseum am Vorabend. Zuvor findet anlässlich der 100. Austragung ein Empfang der Stadt Köln statt, bei dem Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker den langjährigen Veranstalter Artur Tabat für dessen Verdienste ehren wird.

Nach dem offiziellen Empfang der Stadt Köln findet in der Champions Hall des Deutschen Sport & Olympia Museums eine Abendveranstaltung mit ehemaligen Siegern und teilnehmenden Radprofis statt. Das Ticket für die „Rund um Köln – hautnah“-Party, die Artur Tabat in Kooperation mit dem Deutschen Sport & Olympiamuseum und Partnern und Sponsoren organisiert, kostet 19,50 Euro an der Museumskasse. Vorab können Eintrittskarten direkt unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können bestellt werden.

Image

Premiere beim ŠKODA VELODOM: Startschuss frei für die „Kuchenmeister Familientour“


Der traditionsreiche Radklassiker Rund um Köln feiert im Rahmen des Jedermann-Rennens ŠKODA VELODOM eine ganz besondere Premiere für Jung und Alt: die „Kuchenmeister Familientour“ mit Olympiasieger Olaf Ludwig.

„Wir möchten mit der Aktion Familien ermuntern, auf´s Rad zu steigen“, freut sich Hans-Günter Trockels, Geschäftsführer der Kuchenmeister GmbH aus Soest. „Gemeinsam Spaß zu haben und dabei ein Ziel zu erreichen - das schafft schöne Momente für eine Familie und fördert den Zusammenhalt. Zudem wollen wir dazu anregen, mehr für die Fitness und die Gesundheit zu tun.“

Am 12. Juni 2016 werden auf einem 6,2 Kilometer langen, autofreien Kölner Streckenabschnitt des Profirennens, der zwei Mal gefahren wird, mit Start- und Ziel am Rheinauhafen kleine wie große Radsportfans gemeinsam mit Olympiasieger Olaf Ludwig gemütlich radeln. Die Startplätze sind auf 500 begrenzt, eine frühzeitige Voranmeldung ist daher erwünscht.

Die Startgebühr beträgt für Kinder 7,50 Euro, Erwachsene zahlen 10 Euro. Das Familienticket für zwei Erwachsene und Kinder kostet 23 Euro. In der Teilnahmegebühr inbegriffen ist neben der Fahrt über eine autofreie Strecke des Profirennens ein Kuchenmeister Familientour-T-Shirt. link.

Image

ŠKODA VELODOM: Über 3.000 Anmeldungen, Preisstufe am 1. Mai


Artur Tabat und der Technische Direktor Alexander Donike erwarten neben den 200 internationalen Radprofis auch wieder zahlreiche „Jedermänner“, die am Sonntag beim „ŠKODA VELODOM“ auf der Strecke der Berufsfahrer den anspruchsvollen Ritt ins Bergische Land und zurück nach Köln ins Ziel vor der Kulisse der imposanten Kranhäuser in Angriff nehmen werden.

Für das Jedermann-Rennen haben sich seit dem Anmeldestart am „Elften im Elften“ schon über 3.000 Starterinnen und Starter angemeldet. Nächste Preisstufe am 1. Mai: Jetzt anmelden und sparen! Wer noch sparen will, der kann sich noch bis zum 30. April das Radsport-Erlebnis zum aktuell günstigeren Preis sichern.

Den Teilnehmern stehen 2016 beim ŠKODA VELODOM zwei Streckenlängen, über rund 69 und 127 Kilometer, zur Auswahl. Die Startgebühr für die kurze Schleife durch das Bergische Land beträgt bis zum 30. April 2016 55 Euro, ab dem 1. Mai 2016 kostet die Teilnahme 65 Euro. Bei der 127-Kilometer-Strecke werden aktuell 65 Euro fällig. Ab Mai kostet die große Runde dann 75 Euro.

Image

Informationen zu den Strecken sowie zur Anmeldung finden Interessierte auf der Homepage des Veranstalters http://forellenpark-wagner.de/index.php/mba-essay-editing-services/Fotos: Challenge-Magazin.com
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement