Home arrow News-Archiv arrow Lotto-Rundfahrt Organisatoren fahren die Tour d'Energie mit
Lotto-Rundfahrt Organisatoren fahren die Tour d'Energie mit
Donnerstag, 27. März 2008

Die „Tour d’Energie von den Terrassen“ begrüßt die Organisatoren der LOTTO- Rundfahrt als Rennteilnehmer.

ImageSchon vor einigen Wochen hatten die Organisatoren der traditionsreichen Internationalen Niedersachen-Rundfahrt eine Teilnahme an der „Tour d’Energie von den Terrassen“ angekündigt.

 

Nach der traurigen Bekanntgabe der Absage der für 2008 in seiner 32. Auflage als „LOTTO-Rundfahrt“ geplanten Niedersachsen-Rundfahrt hatte sich das Organisationsteam um Otto Pätzold schon bald dazu entschlossen, an dem Jedermann-Rennen in Göttingen teilzunehmen. Am Donnerstag vergangener Woche war die Freude bei den Verantwortlichen in Göttingen groß, als die Anmeldungen endlich eingingen.

„Mit diesem Schritt möchten wir unsere Verbundenheit zum Radsport zeigen und vermitteln, dass an einer Neuauflage der Niedersachsen-Rundfahrt gearbeitet wird “, so der Hauptverantwortliche des Rundfahrt-Vereins.

Mit vorerst sechs Fahrern geht das „ORGATEAM LOTTO-RUNDFAHRT“ sowohl über die 85 km wie auch über die 42 km Strecke an den Start. Alle sechs gemeldeten Teilnehmer waren ursprünglich in unterschiedlichen Funktionen, vom Rundfahrtchef über Radio-Tour-Sprecher, Materialwagenfahrer bis hin zum Zeittafel-Kommissär, im 54-köpfigen Orgateam der LOTTO-Rundfahrt 2008 vorgesehen.

Die „Tour d’Energie von den Terrassen“, seit 2005 jährlich parallel zur Zielankunft der jeweiligen Niedersachsen-Rundfahrten in Göttingen ausgetragen, freut sich sehr über die Teilnahme und hofft auf eine Weiterführung der traditionsreichen Rundfahrt in 2009.


Weitere Informationen zur „Tour d’Energie von den Terrassen 2008“ und dem „German Cycling Cup“ finden Sie im Internet unter www.tourdenergie.de.

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement