Home arrow News-Archiv arrow Rund um Ascheffel – Kopf vor Holstein
Rund um Ascheffel – Kopf vor Holstein
Sonntag, 20. März 2016
Doppelsieg für das Picardellics Velo-Team Dresden

ImageZum Auftakt beim „Nordischen Doppel“, dem Radsportwochenende in Ascheffel und Nortorf sorgten Stefan Kopf und Sven Holstein für einen Doppelsieg für das Picardellics Velo-Team aus Dresden. Den dritten Platz belegte Jonas Müller vom Team Lucky Bike - Ur-Krostitzer. Marina Dertenkötter vom Rotz Racing Team holte den ersten Platz bei den Frauen.


Nach 49,5 Kilometer, die mit einem Schnitt von 39,24 km/h zurückgelegt wurden, hatten die beiden Picardellics im Finale die schnellsten Beine. Hinter Müller belegten Jens Ole Tietje vom OSC Cyclingteam Potsdam und Carsten Weikert vom Velo-Club Rheinhessen die weiteren Plätze. Marina Dertenkötter vom Rotz Racing Team überquerte als erste Frau die Ziellinie. Den zweiten Platz belegte Kristin-Elisabeth Kroth von Vorwärts Orient Mainz.

Die ersten 10 Plätze

  1. KOPF Stefan          Picardellics Velo-Team Dresden
  2. HOLSTEIN Sven      Picardellics Velo-Team Dresden
  3. MÜLLER Jonas       Team Lucky Bike - Ur-Krostitzer
  4. TIETJE Jens Ole     OSC Cyclingteam Potsdam
  5. WEIKERT Carsten   Velo-Club Rheinhessen
  6.  LAMBRACHT Jan   Kieler RV von 1961
  7. HELBIG Frank        RK Endspurt 09 Cottbus
  8. SÄNGER Fynn        SC tzehoe
  9. HELBACH Aimo      RV Germania Hamburg
10. BURDORF Mike     citec-roeltgen-team.de

Das vollständige Ergebnis gibt es bei gattaca essays
http://anteaprofesional.com/

https://bingsearchessay.com/
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement