Home arrow News-Archiv arrow Jetzt geht´s los – Wir sind nicht mehr aufzuhalten
Jetzt geht´s los – Wir sind nicht mehr aufzuhalten
Mittwoch, 2. März 2016
Präsentation Team Deutsche Kinderkrebsstiftung

ImageEin größeres Team, neue Ziele. Teamleitung, Aktive und Sponsoren des Team Deutsche Kinderkrebsstiftung können es kaum erwarten dass er der erste Startschuss der Saison 2016 fällt. Nachdem in den letzten Jahren gleich mehrere Talente zu anderen Mannschaften wechselten um neue Ziele in Angriff zu nehmen, wurde das Team gezielt verstärkt. Hauptziel bleibt jedoch für die Deutsche Kinderkrebsstiftung auf und neben der Strecke zu werben



Das vergangene Wochenende begann für den größten Teil des Teams bereits am Samstag mit einer Ausfahrt in die Eifel über 115 Kilometer mit über 1.000 Höhenmetern.

Am Sonntag traf sich dann das ganze Team in Brühl bei Köln zu Saisonvorbereitungen, aber auch Treffen mit den Sponsoren und der Presse.  35 Fahrer/innen für drei Mannschaften (Hobbyrennen, GGC kleine Runde und GGC große Strecke), das machte Eindruck.

Nach der Übergabe der Teamkleidung lernten die neuen Fahrer die restliche Mannschaft kennen. Nach dem Mittagessen folgte das Fotoshooting mit Markus und Daniela Stera. Weiter ging es mit der Präsentation der Teamziele für 2016.

Image

Neu im Focus stehen dieses Jahr die großen Strecken bei den Rennen im Germann Cycling Cup (GCC). Hier setzt man besonders auf die erfahrenen Neuzugänge Florian Walden und Anthony Spysschaert, die beide bereits bei großen Rennen erfolgreich waren. Dabei will man die Erfolge auf den kürzeren Strecken, sowie bei den Hobbyrennen nicht aus dem Auge verlieren. Immerhin wurden die Ziele ja nicht verlagert, sondern für zusätzliche Strecken erweitert.

Image

Wichtig ist der Teamleitung um Robert Gebauer dabei dass so die Deutsche Kinderkrebshilfe noch präsenter auf den Rennen und hoffentlich auch auf den Siegerpodesten auftaucht. Eine Herzenzangelegenheit denn ebenso wie bei vielen Rennen in den vergangenen Jahren, waren auch bei der Teampräsentation 2016 gleich mehrere Kinder dabei, der Nachwuchs für die Zukunft scheint gesichert.

Der Tag kam auch bei den Sponsoren gut an, vor Ort anwesend waren Udo Schmitz (Udo Schmitz – Internationaler Umzugservice), Philipp Kidwein von Fuji Bikes, Stefan Trippler von Rentas Mietgeräte GmbH und Peter Mohr von Mobilfunk Mohr. Nicht vergessen wollen wir Stefanie und Herbert Schwaninger vom Vechtevital – Fitnessstudio in Schöppingen, die ja bereits als Aktive für das Team Deutsche Kinderkrebsstiftung unterwegs sind.

Image

Oben ein Foto der Sponsoren mit der Teamleitung Robert Gebauer, Alexander Kremer, Thomas Karwath, Bastian Dick und Alexander Buchwald.

Zum Abschluss stand noch eine Ausfahrt von rund zwei Stunden auf dem Programm, die von Daniela und Markus Stera mit der Kamera begleitet wurde.

Image

Image

Image

Die Saison kann kommen, das Team Deutsche Kinderkrebsstiftung ist bereit.
http://fastessaylb.com/essay on a memorable childhood event
essays on childhood

Fotos: Markus Stera, Daniele Stera, Wolfgag Schaaf

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement