Home arrow News-Archiv arrow Absage der Bayern-Rundfahrt betrifft auch Jedermannrennen
Absage der Bayern-Rundfahrt betrifft auch Jedermannrennen
Montag, 21. Dezember 2015
Auch  Nürnberger Altstadtrennen fällt 2016 aus

ImageDie heutige Absage der Bayern-Rundfahrt für Radprofis ist ein schwerer Schlag für den deutschen Radsport. Nach dem Rückzug des Hauptsponsors fehlen die finanziellen Möglichkeiten um 2016 das Etappenrennen auszutragen, das auch international einen guten Namen hat. Auch die Jedermänner trifft die Absage hart, denn in den letzten Jahren wurden stets mehrere Jedermannrennen im Rahmen der Bayern-Rundfahrt ausgetragen, so 2015 in Haßfurt und Nürnberg.

Das Nürnberger Altstadtrennen wurde für 2016 ebenfalls abgesagt und hinterlässt eine schmerzliche Lücke im Terminkalender. Zumindest für die Bayern-Rundfahrt soll es nach dem Willen von Rundfahrtleiter Ewald Strohmeier 2017 weitergehen. «Es wird in unseren Bemühungen keine Unterbrechung geben», so Strohmeier. «Wir konzentrieren uns jetzt voll auf das Jahr 2017.»

http://essaytop.technology/
 
Click Here   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement