Home arrow http://essaytop.technology/ arrow Mit Michael Westerhaus beim RACE ACROSS Germany
Mit Michael Westerhaus beim RACE ACROSS Germany
Freitag, 10. Juli 2015
1.100 KM nonstop von Flensburg nach Garmisch-Partenkirchen

ImageAm heutigen Freitag um 8 Uhr fällt der Startschuss zu Deutschlands längstem Jedermannrennen - oder besser Jedermannzeitfahren. Von Flensburg aus geht es nonstop mit dem Rad, über 1.100 Kilometer nach Garmisch-Partenkirchen. Die Veranstaltung gibt es als Gruppenfahrt ohne Renncharakter schon seit einigen Jahren, seit dem letzten Jahr aber auch als Ultracycling-Event mit der Möglichkeit sich für's Race across America zu qualifizieren.


Mit dabei sind in diesem Jahr 13 Einzelfahrer, zwei 2er Teams und eine acht Mann starke Gruppe. Unter den Einzelfahrern auch einer, der dem einen oder anderen aus den GCC Events bekannt sein könnte. Michael Westerhaus ist mehrere Jahre in den grün-schwarzen Farben des Dortmunder Nutrixxion 4fun Teams unterwegs gewesen, bevor er sich in diesem Jahr entschloss mit dem Team Boksteen, etwas eigenes im Ruhrgebiet auf die Beine zu stellen.

Image

Sein Hauptaugenmerk galt aber eigentlich schon immer eher den 24h- und Langstreckenrennen. Vorgenommen hat er sich, das Rennen in unter 45 Stunden zu beenden, als Zeitlimit ist den Einzelfahrern 48-53 Stunden vorgeschrieben, je nach Geschlecht und Alter. Wer das Rennen verfolgen möchte kann das unter folgenden Links vom Veranstalter tun.

pay someone to do school work

Race across Germany auf Facebook


Wer wissen möchte wie Michael sich unterwegs schlägt, hat die Möglichkeit auf seiner Facebookseite https://www.facebook.com/CycleMaikl die Rennberichte aus seinem Betreuungsfahrzeug zu verfolgen.

Wir vom Challenge-Magazin wünschen Michael Westerhaus viel Erfolg beim RACE ACROSS Germany! Gib alles Michael!
MS
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement