Home arrow News-Archiv arrow Das Alpe-Adria Bikefestival in Villach und der internationale Mondsse 5 Seen Radmarathon
Das Alpe-Adria Bikefestival in Villach und der internationale Mondsse 5 Seen Radmarathon
Sonntag, 21. Juni 2015
Nächste Stationen der Austria Top Tour in Kärnten und Salzburg

ImageDie Veranstalter des Alpe-Adria Bikefestivals warten mit einigen Neuerungen für das dreitägige Radsportspektakel über drei Länder auf und versprechen für Radbegeisterte wieder einiges an Action und Herausforderungen! Nach der erfolgreichen Erstveranstaltung im Juni 2014 geht das Radsportspektakel in die zweite Auflage. Europas einziger Radmarathon der durch drei Länder führt, verspricht sowohl mit dem Rennrad als auch mit dem Mountainbike wieder höchste Ansprüche an alle Athleten und wird ihnen mit der selektiven Streckenführung ein weiteres Mal alles abverlangen.

Am Samstag, 20. Juni geht der Alpe-Adria Giro über 165km und 2480 Höhenmetern über die Bühne. Gestartet wird um 8.00 Uhr wieder vom Hauptplatz Villach ausgehend nach Tarvis, über den Predil Pass Richtung Slowenien, weiter nach Bovec, um letztendlich über die gefürchteten 50 Kehren des Vrsic Passes nach Kranjska Gora und von dort über Tarvis wieder zurück nach Villach zu gelangen.

Neu im Programm ist dieses Jahr sein „kleiner Bruder“, der Medio Giro über 94km und 1.950 Höhenmeter mit Start und Ziel in Tarvis. Die Fahrer werden sich in Tarvis gegen 8.45 Uhr in das Feld des großen Giro eingliedern und die Runde mit den anderen Rennradfahrern über den Predil und den Vrsic und über Kranjska Gora wieder zurück nach Tarvis fahren. Auch für die Familien bietet das Alpe-Adria Bikefestival am Samstag volles Programm.
Infos und Anmeldung unter writing introductory paragraph narrative essay

Image

29. Int. Mondsse 5 Seen Radmarathon am 28.06.2015

Die Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland laden zum 29. Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon in die Rennradregion „SalzburgerLand – Salzkammergut“ ein.

Vier unterschiedliche Strecken passend für jede Leistungsstärke stehen den Sportlern zur Auswahl – die Teilnehmer können zwischen 40, 80, 135 oder 200 Kilometern und 25 bzw. 50 Kilometern in der Kategorie Handbike wählen. Die Rennradler kommen beim Mond-, Wolfgang-, Hallstätter-, Traun- und Attersee sowie traumhafter Bergkulisse sowohl sportlich als auch landschaftlich auf ihre Kosten. Das Veranstaltungsmanagement verzeichnet bereits 1100 Anmeldungen - somit werden um 50% mehr Rennradfahrer starten als noch im Vorjahr. Rund um den Radevent wird am Marktplatz von Mondsee auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten.

Infos und Anmeldung unterhttp://www.fecc-deutschland.de/    

Weitere Termine der Top-Tour Austria 2015
•    05.07. ARBÖ Radmarathon Bad Kleinkirchheim
•    11.07. Salzkammergut Trophy

Alle weiteren Infos zur Austria Top Tour gibt es unter: http://www.austria-top-tour.at

Foto: Start Giro © Alpe Adria Bikefestival
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement