Home arrow News-Archiv arrow St. Pöltner Radmarathon am 7. Juni
St. Pöltner Radmarathon am 7. Juni
Donnerstag, 4. Juni 2015
Nachmeldungen am Start möglich. 2. Rennen der Austria Top Tour

Image„Härtester im Osten“ hat sich der Marathon mit Start und Ziel im Regierungsviertel von Niederösterreichs Landeshauptstadt längst einen Namen gemacht. Als zweite Station der Austria Top Tour wird er 2015 zusätzliche Spannung ins Serien-Geschehen bringen.

Denn die Strecken des Quali-Bewerbes für die UCI World Cycling Tour sind traditionell gut besetzt. Darüber hinaus begeistern die wahlweise 80 oder 158 Kilometer aber auch mit landschaftlichen Reizen und einem abwechslungsreichen Profil. Neu ist ein eigener Damenbewerb auf der Classic-Distanz mit gesondertem Start.

Image

Unter dem Titel „Ladies Race“ soll den Damen hier ein fairer Bewerb geboten werden. Start ist um 08:30 Uhr. Das Feld wird neutralisiert vom St.Pöltner Regierungsviertel bis zum Ortsende von St.Pölten geführt. Es geht dann bis nach Rabenstein an der Pielach. Danach kommen die Bergwertungen Wetterlucke und Luft. Auf der „Luft“ ist eine Labestation eingerichtet.

Bis hier wurden bereits 36 km absolviert. Von Kirchberg geht es dann wieder zurück Richtung St.Pölten. Ein Abstecher über das Plambacheck, wird den Teilnehmerinnen nochmal alles abverlangen. Dort ist auch bei km 56 die zweite Labestation eingerichtet. Nach einer selektiven Abfahrt geht es flach bis ins Ziel nach St.Pölten. Insgesamt sind 80 km und 1110 hm zu absolvieren.

Image

Nachnennungen sind vor Ort bei der Startnummernausgabe möglich.

more

http://www.carolespiersgroup.co.uk/
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement