Home arrow american history x essay arrow Braunschweig-Cross am 01.November
Braunschweig-Cross am 01.November
Freitag, 7. November 2014
Harxbüttel im Sonnenschein

ImageIrgendwie will das rechte Crosswetter ja immer noch nicht aufkommen. Wie denn auch bei sommerlichen Temperaturen und staubtrockenem Wetter. So geschehen am vergangenen Wochenende im Braunschweiger Stadtteil Harxbüttel. Zum 2. Lauf der Braunschweiger Cross-Serie kamen 19 Hobbyfahrer und 3 Fahrerinnen, die sich auf die verhältnismäßig kurze Runde begaben.



Image

Von Beginn an zogen drei Fahrer davon. Lokalmatador Kayan Garitz, Danny Muhle und Mike Wolf gaben ein äußerst kämpferisches Trio ab. Im Laufe des Rennen gesellte sich dann noch ein vierter Fahrer hinzu. Der Sieger des Focus-Weser-Ems-Cup-Rennens in Rieste, Mirco Friese konnte zu den Dreien an der Spitze aufschließen und mischte von da an kräftig mit. Insbesondere Danny Muhle griff Kayan Garitz immer wieder an. Er wollte endlich den lang ersehnten ersten Saisonsieg feiern.

Image

Aber das wusste Kayan Garitz zu verhindern. Er verwies Danny Muhle schließlich auf Platz zwei während Mirco Friese es noch auf den dritten Platz schaffte und Mike Wolf somit das Nachsehen hatte.

Bei den Frauen sah es lange Zeit so aus, als ob Nicole Arendt die sichere Siegerin werden würde. Ein Sturz ließ sie jedoch die Führung verlieren. So siegte Monica Janzen. Dritte wurde Dagmar Stolte.

Image

Der dritte und finale Lauf des Braunschweig-Cross findet traditionell am letzten Samstag vor Weihnachten statt. Wer einen Schokoweihnachtsmann ergattern möchte, sollte sich somit am 20. Dezember in Braunschweig-Didderse Am Galgenberg einfinden.

Norma Tiemann
- Andis Radsportfotos -

Infos zur Braunschweiger Cross-Serie: http://www.pirotecnicamansi.it/

Weitere Fotos: http://www.andis-radsportfotos.de/cross/braunschweig-cross-2-2014-harxb%C3%BCttel/

Bildrechte bei http://www.andis-radsportfotos.de
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement