Home arrow News-Archiv arrow Tour d'Energie die Vierte...
Tour d'Energie die Vierte...
Freitag, 1. Februar 2008
ImageAm Sonntag, dem 27. April 2008 fällt an den Zietenterrassen in Göttingen der Startschuss zur vierten Tour d'Energie von den Terrassen. Nach der Absage der Lotto-Rundfahrt mussten die Organisatoren des Jedermannrennens auf die neuen Gegebenheiten reagieren.

 

Während der Kurs über 85 Kilometer aus verkehrstechnischen Gründen lediglich an einigen Stellen umgeleitet wird, wurde das kleine Rennen gekürzt. Statt der geplanten 55 Kilometer müssen nun lediglich noch 42 Kilometer bewältigt werden. Die 85 km Strecke wird sich von der B3 lösen, aber weiterhin große Teile der alten Streckenführung sowie den Anstieg zum Hohen Hagen beinhalten.

Die 55 km Strecke wird durch die neuen Rahmenbedingungen auf 42 km gekürzt und führt nun über Settmarshausen in Richtung Dransfeld, über den Hohen Hagen, Jühnde, Mariengarten und Rosdorf wieder nach Göttingen zurück.

ImageDie Tour d'Energie von den Terrassen wird wieder zu einem Highlight der Jedermannsaison werden. Seit der ersten Veranstaltung tragen die Organisatoren nach dem Rennen die Meinungen der Teilnehmer und Mitarbeiter zusammen und verbessern die Tour d'Energie von Jahr zu Jahr. Die Wertungen ändern sich zu 2007 nicht und bleiben in seiner Form bestehen.

Am Tag vor dem Rennen besteht wie gewohnt die Möglichkeit am Prolog teilzunehmen, bei dem sich der schnellste Zeitfahrer als Bergsieger der „Tour d’Energie von den Terrassen“ auszeichnen kann.

Die Teilnahme an der Tour d'Energie kostet noch bis zum 29. Februar 38 Euro, danach werden 45 Euro fällig. Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnehmerzahl auf 2000 Startplätze begrenzt.

Infos und Anmeldungen unter http://fastessaylb.com/

 
read this   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement