Home arrow News-Archiv arrow Gute Vors?tze
Gute Vors?tze
Montag, 31. Dezember 2007
ImageWer kennt das nicht? Wenn ein neues Jahr beginnt, werden oft große Pläne und noch größere Vorsätze gefasst. Nicht selten werden diese aber schon nach wenigen Wochen verworfen. Da den guten Vorsätzen ja meist auch entsprechende Taten folgen sollten, ist dies umso bedauerlicher. Aber was kann ich tun, um mich zu motivieren, es nicht nur bei Vorsätzen zu belassen? Wichtig ist immer, sich ein besonderes Ziel zu setzen.

In unserem Fall würde sich also eine besondere Veranstaltung anbieten. Diese kann durch ihre Größe, Länge oder den besonderen Veranstaltungsort herausstechen. Findet man dann noch jemanden, der sich auch für dieses Projekt begeistern kann, ist es umso leichter, denn gemeinsam trainiert es sich oft besser.

Sind die Voraussetzungen geschaffen und das Ziel nicht zu hoch gesteckt, so kann das neue Jahr mit viel Trainingsmotivation begonnen werden. Um nicht den Spaß daran zu verlieren, darf nicht zu schnell und intensiv begonnen werden. Erst sollten die Trainingsreize so gesetzt werden, dass der Körper sich langsam an die neuen und ungewohnten Belastungen gewöhnen kann.

Eine Erleichterung ist es, sich Teilziele zu setzen. So ist die Zeitspanne bis zum Endziel kürzer, und es ergeben sich automatisch kleine Leistungskontrollen. Nach Erreichen eines solchen Teilzieles ist es wichtig, sich zu belohnen. Die Belohnung kann verschieden aussehen. Für den Einen ist es das Bier am Abend und für den Anderen der Aufenthalt in einer schönen Therme am nächsten Tag.

Also keine Angst vor großen Zielen. In kleinen Schritten und mit der richtigen Motivation ist fast alles zu bewältigen. (es)
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement