Home arrow News-Archiv arrow Guter ?Rad? muss nicht teuer sein
Guter ?Rad? muss nicht teuer sein
Freitag, 30. November 2007
„Das Quantec macht schon beim ersten Hinschauen einen tollen Eindruck“. Simon Huppertz, ehemaliger Radrennfahrer und heute als Hobbyfahrer und BDR-Kommissär auf unseren Straßen unterwegs, bekommt leuchtende Augen, als er das Rad für den Challenge-Magazin.com Technik-Tipp abholt.

ImageMit fachmännischem Blick erkennt er sofort: “Das Quantec Crossrad ist mit edelsten  Campagnolo Centaur Teilen ausgestattet, Carbon weit und breit. Eigentlich viel zu schade, um damit ins Gelände zu düsen. Doch dieser Gedanke hält nicht lange an.

Erst einmal im unwägbaren Gelände angekommen, finden Fahrer und Gerät schnell zueinander und so dauert es einige Stunden, bevor Simon Huppertz wieder am Horizont auftaucht!

ImageErgopowergriffe, Schaltwerk, Comapct Kurbel, Kuota Gabel und Sattel strahlen sind aus Carbon. Doch auch optisch macht das Quantec richtig was her. Der edel eloxierte Quantec Cross Rahmen ist sehr pflegeleicht und verringert die Gefahr von hässlichen Lackkratzern.

Und so fällt das Fazit unseres Testers auch knapp und zufrieden aus: „Leicht, wendig und optisch ein Leckerbissen. Rundum ein Vergnügen“.

www.quantec-bikes.de
 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement