Home arrow News-Archiv arrow Winterzeit ist Crosserzeit
Winterzeit ist Crosserzeit
Samstag, 24. November 2007

Aktuelle Cross-Termine hier bei uns online! 

ImageWinter ist für einen ambitionierten Radsportler meist die Zeit, die zur Erholung nach einer langen Saison genutzt wird.

Einige aber schenken sich diese Pause und tauschen das Straßenrad gegen eins mit Stollenprofil und versuchen sich im Gelände. Ob nur zum Training oder ob mit Leistungsgedanken, eine Teilnahme bei Querfeldeinrennen ist immer sinnvoll.

Für Hobbyradsportler gibt es mittlerweile auch in der trüben Jahreszeit genügend Beschäftigungsmöglichkeiten. Praktisch mit dem Start der Querfeldeinsaison können auch die Jedermänner durch den Wald fegen. Nicht nur, dass das richtig Spaß macht, es bringt auch nützliche Nebeneffekte mit sich: Wer ein Crossrad beherrscht, hat im Sommer auch keine Schwierigkeiten, im großen Peloton mitzurollen. Das Fahren auf einem Crossrad vermittelt eine gewisse Sicherheit mit und auf dem Sportgerät, dazu kommt ein Trainingseffekt, der anders kaum zu erreichen ist. Denn beim Querfeldeinradsport heißt es nicht nur, kräftig in die Pedale zu treten, sondern das Rad muss auch mal geschultert werden. Besonders im ostdeutschen Raum werden die Nachwuchsradsportler dazu „verdonnert“, an Querfeldeinrennen teilzunehmen, denn es fördert die allgemeine Athletik.

Image

 

Und was für junge Rennfahrer nützlich ist, kann für einen ambitionierten Hobbyradsportler auch nicht verkehrt sein. Gelegenheiten, bei einem Crossrennen zu starten, gibt es genug. Bis einschließlich 13. Januar 2008 läuft beispielsweise noch der Weser-Ems-Cup, der in den letzten Jahren förmlich boomt. Kaum ein Hobbyrennen unter 60 Teilnehmern – gerade in Niedersachsen scheinen die Hobbyradler verrückt nach Rennen im Gelände. So ist es auch nicht verwunderlich, dass hier auch die ersten Deutschen Meisterschaften für Hobbyradsportler ausgetragen werden. Zwar sind die nicht offiziell vom Bund Deutscher Radfahrer, der Verband weist darauf insbesondere hin, aber allein der Titel der Veranstaltung dürfte zahlreiche Teilnehmer anlocken.

Aber auch in Bayern, Thüringen und in der Pfalz können Jedermänner bei Querfeldeinrennen starten. Anmeldungen sind zwar fast überall auch kurzfristig möglich, dennoch ist eine frühe Entscheidung ratsam. Wir haben alle Rennen, bei denen auch Jedermänner starten dürfen, herausgesucht und aufgelistet. (rp)

Cross-Termine für Jedermänner und -frauen - Querfeldein-Kalender 2007/2008 - national


24.11.2007  - Strullendorf  - Click Here

25.11.2007  - Waldenburg - top essay writing websites online
   
25.11.2007  - Osnabrück-Attersee - Mehr Infos
   
25.11.2007  - Döhlau/Hof  - Mehr Infos
   
25.11.2007 – Grevesmühlen - Mehr infos
   
01.12.2007 - Dornburg/Jena - Mehr Infos
   
01.12.2007 - Sandkrug - Mehr Infos
   
01.12.2007 - Kirchheim-Bolanden - Mehr Infos
 
02.12.2007 - Sandkrug - Mehr Infos

02.12.2007 - Frechen bei Köln - Mehr Infos

09.12.2007 - Syke/Barrien - Mehr Infos
   
16.12.2007 - Rheine-Elte - Mehr Infos
   
16.12.2007 - Homburg - Mehr Infos

16.12.2008 - Bad Bevensen (DM Hobby) - Mehr Infos

29.12.2007 - Kirchheim-Bolanden - Mehr Infos

30.12.2007 - Vechta - Mehr Infos   

13.01.2008 - Lohne-Grevingsberg - Mehr Infos

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement