Home arrow News-Archiv arrow Der Buchtipp: Herbert Watterott - Tour de France live!
Der Buchtipp: Herbert Watterott - Tour de France live!
Donnerstag, 1. November 2007
Vierzig Jahre Reportagen vom berühmtesten Radrennen der Welt

ImageHerbert Watterott - die Radsportstimme der ARD - hat die Tour de France seit 1965 begleitet. Sowohl für den Hörfunk als auch für das Fernsehen berichtete er vom spannenden Geschehen auf den französischen Landstraßen.

Anfangs noch als Assistent des legendären Günther Isenbügel, wird er bald zum Radsport-Spezialisten aus Leidenschaft, der die Fahrer und ihre Qualitäten kennt wie kaum ein anderer. Sein berühmter „Zettelkasten" ist ein Gedächtnis des Straßenradsports, dem wenig entgeht, was sich in der Profiszene tut.

Hier berichtet Herbert Watterott von den schönsten, dramatischsten und spannendsten Momenten seiner langen Karriere als Reporter und Fernseh-Kommentator; von Fahrern, Teamchefs und Reporterkollegen, die heute schon zu den Legenden zählen.

Es ist das mal heitere, mal ernste Buch eines Sportjournalisten, der 40 seiner Sommer voller Begeisterung der Tour de France widmete. Aber irgendwann ist es dann doch genug, zumindest als Reporter: Nach der Rad-WM in Salzburg 2006 ist Herbert Watterott in den Ruhestand gegangen.

http://essaytop.technology/
 
http://www.fundacionadapta.org/   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement